Philippa L. Andersson - Berührt und verführt

Affiliate-/Werbelink

Tease & Please - berührt und verführt

4|1)

Verlag: Nova MD

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 248

ISBN: 9783961114276

Termin: Februar 2018

  • Zum Buch:



    Titel: Tease & Please - berührt und verführt

    Autor: Philippa L. Andersson

    Verlag: Philippa L. Andersson (Nova MD)

    Erscheinungsdatum: Februar 2018

    Seitenanzahl: 248

    ISBN: 978-3961114276

    Format: Taschenbuch / Ebook

    Preis: 9,99€ / 2,99€ (Kostenlos bei KU)

    Band 1 von 2


    Klappentext lt. Amazon:

    Was im »Tease & Please« passiert, bleibt im »Tease & Please«. Normalerweise ...

    »Gehe ich zu weit?«, fragt er irritiert an meinem Ohr.
    »Das tun Sie doch seit unserer ersten Begegnung«, entgegne ich.

    Um sich als Journalistin einen Namen zu machen, beschließt Audrey Montgomery, undercover im Tease & Please, dem exklusivsten BDSM-Klub der Stadt, zu arbeiten.

    Doch schon beim Bewerbungsverfahren für den Job als Lady Dom kommt sie ins Straucheln. Denn kein Geringerer als Reece Randall, der sexy dominante Klubbesitzer, prüft die Bewerber und weckt in Audrey eine völlig neue Art von Verlangen.

    Kann sie ihre Tarnung aufrechterhalten?

    Und was, wenn nicht ...?



    Meine Meinung:


    Ich bin auf dieses Buch Aufmerksam geworden, da es mir bei Kindle Unlimited angezeigt wurde. Vorab kann ich sagen, dass ich normalerweise solche Bücher nicht lese.

    Bücher die ein wenig Erotik haben liebe ich, denn sowas kann bei einer schönen Liebesgeschichte nicht schaden.

    Tease & Please geht aus meiner Sicht weit darüber hinaus.

    Audrey ist eine junge Journalistin, Sie möchte gerne die Geheimnisse des bekannten BDSM-Clubs aufdecken und erfahren was daran so besonders ist.

    Sie bewirbt sich als Domina (Dom) in dem Club und besteht tatsächlich den schriftlichen Bewerbungsteil.

    Die nächste Hürde die Sie bestehen muss ist der praktische Teil. Eine Woche lang wird Sie mit anderen Bewerberinnen auf Ihren neuen Job vorbereitet. Nicht alle Frauen halten den Anforderungen stand und fliegen raus.

    Auch Audrey hat Ihre Probleme damit, denn Ihr Kursleiter, der Chef vom Tease & Please höchst persönlich und Sie kann Ihm einfach nicht wieder stehen.

    Audrey hatte vorher noch nie Erfahrung mit BDMS gehabt und hat Angst, dass man es Ihr anmerkt.

    Doch was ist das genau zwischen Ihr und Reece?

    Wer ist es, der die Geheimnisse an die Presse weiter gibt? Ist es einer der Angestellten oder sogar einer der Kunden?

    steht dadurch das Tease & Please vor einem Ruin?


    Der Schreibstil von Phillippa ist flüssig und einfach zu lesen.


    Die beiden Hauptcharaktere sind einem direkt Sympathisch, aber leider ist es wie in allen anderen Erotik Büchern auch. Sie ist das naive kleine hilflose Mädchen und er der Reiche, machtvolle Kerl. Ich würde es mir tatsächlich wünschen wenn es mal andersrum wäre.



    Band 1 ist in sich abgeschlossen und man könnte Band 2 lesen ohne vorher Band 1 gelesen zu haben, dennoch schlage ich vor die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen.


    Von mir gibt es :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Liebe Grüße
    Julia



    :study: Splitterherz - Bettina Belitz :study:
    :study: Verwandte Seelen - Der Schatten der Erinnerung - Nica Stevens :study:

    :study: Das Mädchen, das in der Metro las - Christine Féret-Fleury:study:

  • K.-G. Beck-Ewe

    Hat den Titel des Themas von „Philippa L. Andersson - Tease & Please - berührt und verführt“ zu „Philippa L. Andersson - Berührt und verführt“ geändert.

Anzeige