Bücherwichteln im BücherTreff

Nadine Roux - Der Tellmuschelfischer

Affiliate-Link

Der Tellmuschelfischer

(0)

Verlag: epubli

Bindung: Taschenbuch

Seitenzahl: 160

ISBN: 9783746721378

Termin: Mai 2018

  • [-XDarum geht‘s: Ein Fischerdorf in Südfrankreich und seine Geschichten

    Da wäre der Tellmuschelfischer, der eines Tages einen Ring im Meer findet, der ihn hätte reich machen können, der stattdessen aber sein größtes Unglück wurde. Eine Marktfrau, die sich nach Freundschaft sehnt und Rache nimmt: mit Reis und Boot. Zwei Brüder, die sich in Schuld verstricken, als einer von ihnen in seinem Restaurant eine ganz besondere Delikatesse anbieten will. Und über allem schwebt die Frage, was eigentlich damals mit dem ominösen Ring des Tellmuschelfischers geschah.

    Also ist dieses Buch das richtige für Leser, die überrascht werden und in Geschichten auf Entdeckungsreise gehen möchten.


    :koch:Making Of: In der Camargue habe ich Frankreich kennen und lieben gelernt und wollte die Eigenheiten dieses Landstrichs und was er mit seinen Menschen macht bzw. machen könnte, verewigen. Außerdem hat mich gereizt, in der Kurzform (jede Geschichte umfasst ca. 20 Buchseiten) mit Spannung zu experimentieren und jeder Geschichte ihre besondere Pointe zu geben.

    (Das klingt so schön professionell. In Wirklichkeit hatte ich vergangenen Winter Fernweh und Sehnsucht nach Sommer. Aber der Rest stimmt auch, irgendwie ;) )


    :dance:Fakten, Fakten, Fakten: Als Print-Buch und als eBook erhältlich. Das Print-Buch hat 160 sportlich knappe Seiten. Man will ja auch nicht ewig in der Hängematte liegen und lesen.


    :flower:Resonanz: Ich habe mich sehr gefreut, dass das Buch bei den ersten Lesern so gut angekommen ist. Ein Auszug aus Rezensionen bei Lovelybooks:


    Zitat

    „Ein erfrischender Ausflug in die Camargue. Die Erzählungen " Der Tellmuschelfischer" sind die perfekte Ergänzung für einem Tag am Meer.“ (Fermina)

    Zitat

    „Durch die Verwebungen der Figuren und ihren Schicksalen miteinander bekommt der Leser die Möglichkeit, Ereignisse von verschiedenen Standpunkten aus zu sehen und sich so ein Bild von der Realität zu machen. Mit der Auswahl der Ereignisse beweist die Autorin Fantasie und Empathie.

    Als Sommerlesebuch absolut empfehlenswert.“ (Kuempeld)


    Zitat

    „Ein schönes Buch über Sehnsüchte! Miteinander verflochtene Kurzgeschichten aus der Camargue; schön melancholisch!“ (MadVi)

    :wuetend:Katze im Sack kaufen? Nein, wer sich für das Buch interessiert, findet zwei Geschichten kostenlos bei :arrow:Sweek und eine in einer frühen Fassung bei :arrow:Bookrix


    :montag:Und sonst so: Das ist mein zweites Buch, die Vorstellung zu meinem Erstling gibt es im Büchertreff hier. Außerdem freue ich mich über Besuch in meinem :arrow: Twitter-Wohnzimmer.

Anzeige