GEO-Epoche #91: Der kalte Krieg. 1947 - 1991

Affiliate-Link

GEO Epoche / GEO Epoche 91/2018

4.5|1)

Verlag: Gruner + Jahr

Bindung: Broschüre

Seitenzahl: 173

ISBN: 9783652007429

Termin: September 2018

  • Eigenzitat aus amazon.de:


    Während ich mit dem Kalten Krieg aufgewachsen bin, ist er für viele Menschen heutzutage - glücklicherweise – Geschichte. Aber eine Geschichte, die bis heute nachwirkt und die man wirklich kennen sollte. Das neue GEO-Epoche hat sich darum zur Aufgabe gemacht, diese Epoche des 20. Jahrhunderts noch mal wieder in den Mittelpunkt zu stellen.


    Die Geschichte beginnt natürlich in der Bündnispolitik der Alliierten im Zweiten Weltkrieg und in der damals beginnenden Entwicklung der nuklearen Waffen, die zu einem der Symbole des Kalten Krieges werden sollten – und deren Reduzierung eine der wichtigsten globalpolitischen Errungenschaften gewesen ist, die man gerade versucht wieder zurückzunehmen.


    Neben der Betrachtung DER Bombe geht es natürlich auch um den Marshall-Plan, die Stellvertreterkriege in Korea, Vietnam, die Kubakrise, sowie Konkurrenz auf den Gebietend er Raumfahrt und des Schachspiels. Spionage spielte eine sehr große Rolle und dazu gibt es einige sehr umfängliche und erstaunliche Artikel in diesem Magazin


    Sehr interessant, teils überraschend und auf jeden Fall wichtig – und wie immer mit einer ausgiebig kommentierten Zeitlinie und sehr eindringlichen Bildern und Graphiken. Sollte in keiner Bibliothek fehlen.

Anzeige