Maria Dries - Der Kommissar und das Rätsel von Biscarrosse

  • Buchdetails

    Titel: Der Kommissar und das Rätsel von Biscarr...


    Band 8 der

    Verlag: Aufbau Taschenbuch

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 352

    ISBN: 9783746634081

    Termin: April 2018

  • Bewertung

    4 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Der Kommissar und das Rätsel von Biscarr..."

    Ça va, Monsieur le Commissaire? Das alte Ehepaar Delcroix wird grausam erschlagen aufgefunden. Zuerst sieht alles nach einem Raubüberfall aus. Doch warum wurden einige wertvolle Gegenstände im Haus zurückgelassen? Philippe Lagarde soll der Sache auf den Grund gehen. Diesmal betrifft ihn der Todesfall auch persönlich, denn das Mordopfer war jahrelang ein Mentor für ihn, und sie standen sich nahe. Hat Bertrand Delcroix etwas beobachtet, wofür er sterben musste? Bei seinen Ermittlungen stößt Philippe Lagarde auf ungeahnte Abgründe – und bald gibt es eine weitere Leiche. Philippe Lagarde ermittelt in seinem emotionalsten Fall.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Klappentext:

    Als Philippe Lagarde nach Biscarrosse gerufen wird, erwartet ihn dort ein grausamer Fall: Das Ehepaar Delcroix wurde auf bestialische Art ermordet. Der Kommissar ist erschüttert, denn Bertrand Delcroix war nicht nur sein Chef, sondern auch ein Freund für ihn. Nachdem zuerst alles nach einem Raubüberfall aussieht, wachsen in Philippe Lagarde Zweifel an dieser Theorie. Warum würde ein Mörder derart brutal vorgehen, wenn er in keiner engeren Beziehung zu den Opfern stünde? Und was sagt die ungewöhnliche Mordwaffe über das Motiv des Täters aus? Fieberhaft begibt Philippe Lagarde sich auf Mörderjagd. – und für Philippe Lagarde beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.


    Meine Meinung:

    Irgendwie bin ich Kommissar Lagarde verfallen. Ich mag ihn und sein Team total gerne. Im achten Band ermittelt er aber nicht zuhause in Barfleur, sondern wird in die Region Aquitanien, nach Biscarosse, gerufen. Seit dem letzten Band ist Lagarde offiziell als Berater bei schwierigen Kriminalfällen tätig.


    Sein ehemaliger Chef und dessen Frau wurden hinterhältig ermordet, ihre Hunde vergiftet. Zwei Bilder werden gestohlen, das wertvollste Kunstwerk hingegen hängt noch immer an der Wand - diese Tatsache sowie ein ungewöhnliches Tatwerkzeug eignen sich für Spekulationen.


    Die Zusammenarbeit mit der einheimischen Polizei klappt bestens, einige haben grossen Respekt vor Lagarde und freuen sich unter ihm zu arbeiten. Einzig der Rechtsmediziner ist arrogant und behandelt Lagarde von oben herab, trotzdem bleibt Lagarde professionell und nett.


    Spur um Spur ackert sich das Team ab und sucht nach Mordmotiv und Täter. Alle Fährten laufen ins Leere, vieles ist vage - die Spannung steigt.

    Immer stehen die Ermittlungen im Vordergrund, dennoch haben die Polizisten auch Zeit um sich landestypische Speisen schmecken zu lassen und nutzen das gesellige Zusammensein zum Austauschen und sich gegenseitig auf den neusten Stand der Nachforschungen zu bringen.


    Erneut machte es mir viel Spass einen Band aus der Lagarde-Serie zu lesen. Während der Lektüre kann ich prima abschalten und werde bestens unterhalten, langweilig wird es nie.


    Fazit:

    Gut durchdachter und fesselnder Krimi.

    4.5 Punkte. :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

  • Ich habe dieses Buch zufällig auf einem Flohmarkt entdeckt, es war mein erstes Buch von Maria Dries. Französische Krimis sind nicht unbedingt mein Genre, ich tue mir mit der Sprache schwer und lese daher oft über Ausdrücke drüber, merke mir Orte, Namen,... schlecht und konzentriere mich nicht ausreichend. Ich hoffe ihr versteht was ich meine.


    Trotzdem hat mir "Der Kommissar und das Rätsel von Biscarrosse" sehr gut gefallen.


    Kommissar Lagarde ist ein äußerst charmanter Ermittler, wirklich schön auch einmal einen aufmerksamen, höflichen und sportlichen Kommissar zu begleiten :loool:.

    Der Fall selbst ist mehrschichtig, durchaus realistisch und auch das Umfeld der Protagonisten ist gut dargestellt.


    Ein wirklich lesenswertes Buch, von mir: :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

    Liebe Grüße
    Gabi


    Monats Challenge: 1/12

    Weltreise Challenge: 1/12

    Reihen-Bezwinger Challenge: 1/12

    Bingo Challenge: 3/100


    "Welchen Kummer deiner Seele du auch ertränken willst,
    deine Bibliothek ist der beste Keller!
    Jean Cocteau

Anzeige