Eine Sci-Fi Geschichte sucht nach Visionären (Community-Projekt)

  • Guten Abend verehrte Forumschaft.
    Ich warne euch davor dass es ein etwas längerer Beitrag wird.

    Lange habe ich darüber nachgedacht diesen Schritt zu gehen und habe nach meiner Anmeldung nicht lange gefackelt um diesen Beitrag zu verfassen.

    Seit langer Zeit arbeite ich an einem "Sci-Fi-Epos" und kreiere dabei viele verschiedene Völker, Kulturen, Welten, Geschichten, sowie Prota /-und Antagonisten.
    Trotz der "langen" Erschaffungsphase von nun fast 3 Jahren ist mir (man mag es kaum glauben) nach wie vor kein passender Oberbegriff bzw. passender Name für dieses Universum eingefallen.

    Zu den Rassen, der Galaxiekarte, sowie den groben Handlungsverlauf existiert jedoch Unmengen an schriftlichem Material und Visionen.

    Eine "Volksvita" zu den vielen Rassen wie Geschichte, Technologie, Anatomie, Sprache, Heimatwelt, Kultur, Gesellschaft, Religion, Militär usw. dient hierbei als zentrales Nachschlagwerk um jede Spezies möglichst einzigartig darzustellen.

    Auf diesem Wege starte ich eine Suchaktion nach Gleichgesinnten Sci-Fi Fans, welche Interesse daran haben gemeinsam im Team eine authentische, spannende und fesselnde Geschichte mit auf die Beine zu stellen. Wer sich nicht aktiv beteiligen möchte, kann dennoch ein Teil der Geschichte werden und kann Ideen, Tipps und andere Formen von Vorschlägen in diesem Thread hier posten.
    Mir gehen keinesfalls die Ideen aus, im Gegenteil. Ich habe gefühlt zu viele Ideen und muss mir ehrlich eingestehen, dass es doch sinnvoller ist mehr Augen, Ohren und Gehirne für diese Geschichte zu "rekrutieren" um den eigenen Horizont zu erweitern und Meinungen von anderen Fachleuten oder kreativen Köpfen einzuholen.

    _______

    Hier eine Kurzübersicht zu der Geschichte: (bis jetzt geplant)

    - 8 Chroniken
    - Je Chronik - 3 Bücher (24 Bücher insgesamt)
    - Grober Handlungsverlauf ist vorhanden (Roter Faden) - Änderungen können jederzeit diskutiert werden
    - 48 Primärvölker - Jede in seiner Form einzigartig mit Zielen, Motiven und Lebensweisen
    - 78 Nebenfraktionen - Organisationen, Nebenvölker mit kleineren Auftritten, größere Unternehmen oder Gruppierungen mit einem wesentlichem Geschichtsanteil
    - 7 große Allianzen - Territoriale Grenzen zwischen Allianzen und den einzelnen Reichen sind vorhanden
    - Ein eigenes Wiki erschaffen

    Natürlich ist das noch längst nicht alles von dem Stoff den ich bis jetzt erstellt habe.
    Viele Aspekte können wir - wie bereits erwähnt - ausdiskutieren und verbessern.

    Worum geht es grob?

    In der Geschichte geht es um die uns bekannte Milchstraße und meiner Vorstellung vom ersten intelligenten Lebewesen welche im Lauf der Geschichte einen großen Teil zu den Ereignissen in der Galaxie beiträgt. Anfangs jedoch, geht es um die Menschheit, welche aus eigener Kraft und ohne Fremde Einflüsse es geschafft hat eine Art Goldenes Zeitalter zu erreichen und über sich hinausgewachsen ist. Dank menschlichem Erfindergeist, Hartnäckigkeit und die Ansammlung führender Wissenschaftlern und den klügsten Köpfen ist es gelungen das bekannte Sonnensystem zu verlassen und neue Welten zu erschließen. Auf diesem Expansionsfeldzug trifft die Menschheit auf eine fremde Spezies was den Start der Geschichte einläutet. Im Zentrum steht der Protagonist Jacob Tremore, welcher zu Beginn der Geschichte 22 Jahre alt ist und frisch aus der Grundausbildung entlassen wurde und auf die Mission geht. (Klassische Heldenreise mit Charakterlichen Entwicklungen, sowie den Beziehungsaufbau zu anderen Individuen)

    Jacob und seine Waffenbrüder lernen dadurch viele befreundete, aber auch feindliche Spezies kennen, jede mit ihren eigenen Motiven, Zielen und Ansichtsweisen und trifft dabei auf viele Kulturen und Planeten. Die Galaxie befindet sich auch nach dem Eintreffen der Menschheit im Krieg und sie lernen ihren Platz und ihre Rolle in all dem kennen.
    Dabei sind viele spannende Geschichten geplant, es wird viel Verrat geben, aber auch triumphale sowie schockierende und unerwartete Ereignisse, welche die Charaktere formen.

    _______

    Um nicht zuviel zu "spoilern" beende ich weitere Aussagen zu der Geschichte, können aber natürlich sehr gerne erfragt werden sollte dies gewünscht werden.
    Und generell beantworte ich sehr gerne alle Fragen die ihr zu egal welchem Thema habt!

    Jede Kritik ist erwünscht, vergesst jedoch nicht, dass es sich um ein Hobby-Projekt handelt, welche ich mit viel Leidenschaft verfolge und dementsprechend viel Energie und Zeit reinstecke. Natürlich ist es irgendwann geplant das ganze öffentlich rauszubringen, sollte ich mit dem Werk zufrieden sein.

    Alles in einem soll dies ein Community-Projekt werden indem ihr aktiv dran teilnehmen könnt.
    Aktive Autoren oder Kurzgeschichtenschreiberlinge, sowie kreative Köpfe, Fachleute und generell jeder der seinen Senf im größerem Ausmaß dazugeben will ist gerne erwünscht und wird auch im Team aufgenommen. Gemeinsam macht das ganze meiner Meinung nach, nach 3 Jahren Arbeit einfach mehr Spaß.

    Ich freue mich auf hitzige Diskussionen, ehrliche Meinungen und kreative Ideen!

    Mit freundlichem Gruß,
    Andrej Melnikov

  • Hey MR.AM/Andrej!


    Ich finde dein Projekt total spannend! Ich würde dir gerne helfen. Ich kann allerdings vorerst nicht aktiv als Autorin mitwirken, da ich aktuell wenig Zeit dafür habe. Aber ich helfe gerne mit kreativen Ideen weiter, falls du noch jemanden für dein Team suchst. :)
    Echt eine tolle Idee! :D

    LG
    Lightsword

Anzeige