Bücherwichteln im BücherTreff

James Goss et al. - Aliens among us #3

Affiliate-Link

Aliens Among Us - Part 3 (Torchwood - Al...

4.5|1)

Verlag: Torchwood - Aliens Among Us

Bindung: Audio CD

Laufzeit: 00:04:00h

ISBN: 9781787033818

Termin: April 2018

  • Eigenzitat aus amazon.de:


    Pokerface


    Die Besetzung des Cardiffer Rathauses und der Position des Bürgermeisters durch Außerirdische dauert an und nun finden auch noch regelmäßig terroristische Anschläge statt, so dass das neue Torchwood, bestehend aus Jack Harkness, Gwen Cooper, Mr. Colchester und Or alle Hände voll zu tun haben. Und dann taucht auf einmal Yvonne Hartman auf, eine Person, von der Jack genau weiß, dass sie bei der Schlacht um Canary Wharf gefallen ist. Und nun versucht sie Torchwood 3 zu übernehmen – eine Kampf der Egos beginnt, während in der Stadt alles drunter und drüber geht.


    Tagged


    „Ich weiß, was Du getan hast und ich weiß, was Du tun wirst,“ so steht es auf überall erscheinenden Postkarten, Postern und im Internet. Es scheint ein Mem zu sein, wenn sich auch niemand genau erklären kann, was es bedeuten soll – und was es überhaupt soll. Wie in Internetzeiten üblich gibt es also tausend und abertausend „Erklärungen“ dazu. Dann zeigt sich, dass die Karten zum Einen Suchtcharakter haben und zum anderen die Süchtigen dazu veranlassen, andere Menschen umzubringen. Aber nur solche, „die es verdient haben.“ Was auch immer das heißen soll. Und dann weiß wirklich jemand, was man getan hat. Und noch tun wird.


    Dies ist ein Fall für Torchwood und nachdem Cpt. Jack aus dem Rennen ist lernen die Mitglieder nun Yvonne Hartman richtig kennen – und das ist mehr als erschreckend. Wenn auch effizient.


    Escape Room


    Manche Leute gehen zum Spaß in mit Freunden in einen sogenannten Escape Room, wo sie dann Aufgaben lösen müssen – zum Teil auch in Partnerarbeit – um wieder rauszukommen. Diesmal haben sich die Gwenn Cooper, Rhys Williams und die Colchester-Rices getroffen um in dieser Art Zeit miteinander zu verbringen – auch weil Colchester und Gwen den Auftrag bekommen habe, etwas über diese Einrichtung herauszubekommen.


    Sehr früh werden die festen Pärchen getrennt und nun arbeiten sie mit dem Partner des jeweils anderen Pärchens an den Lösungen der Aufgaben – wobei sich die Aufgabenlösungen gegenseitig beeinflussen. Und dies zum Teil in nahezu fataler Art und Weise. Und mit jeder Aufgabe werden die Einsätze höher.


    Eine Geschichte über Beziehungsdynamiken und Überlebenswille. Sehr interessant.


    Herald of the Dawn


    Jacks Arbeit al Agent Provocateur bei einer Aline-feindlichen Organisation zeigt, dass er nicht unbedingt der geborene Terrorist ist. Dann wird auf einmal ein ganzer Parkplatz voller Leute ein Opfer von Flammen von oben und ständig laufen Leute rum, die verkünden, dass Gott nun kommt. Aber niemand sagt, was für eine Laune er haben könnte – und deswegen sind speziell die Mitglieder von Torchwood besorgt.


    Schnell stellt sich heraus, dass die Gefahr noch aus einer ganz anderen – und gänzlich unerwarteten – Richtung kommt und dies führt diese 12. Folge dieser Geschichte in einen sehr dramatischen Cliffhanger.


    So weit – so gut. Ich hoffe, es geht bald weiter. Die Extras – von denen sich diesmal viele mit der Musik beschäftigen – geben dazu noch nicht allzu viele Auskünfte. Man darf gespannt bleiben. :musik:

Anzeige