Ulrike Rylance - Penny Pepper auf Klassenfahrt

  • Buchdetails

    Titel: Penny Pepper auf Klassenfahrt


    Band 6 der

    Verlag: dtv

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 144

    ISBN: 9783423761888

    Termin: August 2017

  • Bewertung

    5 von 5 Sternen bei 1 Bewertung

  • Inhaltsangabe zu "Penny Pepper auf Klassenfahrt"

    Penny Pepper auf Klassenfahrt zur Gruselburg Hurra! Penny und ihre Freundinnen fahren mit der Klasse auf die Burg Schlotterstein. Die entpuppt sich dann allerdings als wahres Spukschloss: Eine Falltür öffnet sich wie von selbst, die halbe Klasse verirrt sich im Irrgarten, Fledermäuse fliegen durch die Zimmer und bei den Parallelklassenzicken erscheint wie durch Geisterhand eine seltsame Botschaft an der Wand ... Natürlich glauben Penny & Co. nicht an Gespenster. Und als sie selbst unter Verdacht geraten, ist klar: Sie müssen den wahren Täter finden.
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

Anzeige

  • Für Penny und ihre drei Freundinnen geht es auf Klassenfahrt und zwar zur Burg Schlotterstein. Die Lehrer haben bei der Auswahl des Ziels wohl etwas geschlafen, denn die Burg ist ein reines Spukschloss. Eine geheime Falltür verschlingt beinahe den Lehrer, Fledermäuse fliegen durchs Zimmer, Gespenster stürzen sich den Turm hinab, in den Katakomben liegen Leichen und mysteriöse Botschaften tauchen plötzlich auf und verschwinden genauso schnell wieder. Da Penny und ihre Detektivinnenbande nicht an diesen Spuk glaubt, versuchen sie herauszufinden, wer dahinter stecken könnte.


    Ich verfolge Penny und ihre Abenteuer seit dem ersten Band und habe das Gefühl, sie werden immer besser. Dieses Mal ist der Roman nicht nur spannend und witzig, sondern auch gruselig - natürlich kindgerecht für die junge Leserschaft. Die vier Mädels ermitteln, wer die Klasse regelmäßig erschreckt und wie immer kann man miträtseln, denn es gibt genug verdächtige Charaktere auf Burg Schlotterstein. Außerdem gibt es mehrere Botschaften, die mit einer Geheimschrift verfasst wurden und die Leser können diese entschlüsseln und werden somit aktiv eingebunden.


    Der Roman wurde erneut von Lisa Hänsch im Comic-Stil illustriert. Somit gibt es viele Zeichnungen, Schriftarten und besondere Extras. Das Lesen wird dadurch interessanter und ist auch etwas für junge Leser, die sich noch von langen Fließtexten abschrecken lassen. Das farbefrohe Design des Einbands passt perfekt zu den anderen Bänden und spiegelt Pennys lebensfrohe und aufgeweckte Art wider.


    Fazit: Ich liebe die Penny Pepper Reihe. Aufgeweckte Mädels, die kleine Detektivgeschichten erleben. Großartig illustriert und wie alle bisherigen Bände inhaltlich und optisch überzeugend.


    Taschenbuch: 144 Seiten

    Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (4. August 2017)

    Sprache: Deutsch

    ISBN-10: 3423761881

    ISBN-13: 978-3423761888

    Vom Hersteller empfohlenes Alter: 6 - 9 Jahre

    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

Anzeige