Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Protagonist/in mit Schwerhörigkeit

  • Hallo zusammen,

    ich bin (leider) sehr schwerhörig, und ich muss in beiden Ohren Hörgeräte tragen. Gibt es empfehlenswerte Romane zum Thema Schwerhörigkeit? Das würde mich sehr freuen.


    Ich würde sehr gerne einmal Hörbücher hören, aber das machen meine Ohren nicht mit. Ich muss schon in einem normalen Gespräch zig mal nachfragen, bis ich höre und endlich verstehe, was der andere sagt.


    Viele Grüße,

    Charlynea

    Im Garten der Liebe habe ich Träume vergraben, die holt da keiner mehr raus (Element of Crime)

  • Hallöchen! :winken:


    Ich könnte dieses Buch empfehlen (allerdings geht es da nicht "nur" um Schwerhörigkeit, sondern um völlige Taubheit):


  • Ich habe mal Google bemüht und diesen Blog gefunden.

    https://notquitelikebeethoven.…ine-schwerhorigen-helden/


    In den Kommentaren weiter unten gibt es ein paar Tipps, aber vielleicht auch weitere in anderen Themen des Blogs.

    "Outside of a dog, a book is man's best friend. Inside of a dog, it is too dark to read."
    - Groucho Marx

  • Den Film kennst Du sicher, hier das Buch dazu. Aber auch das: Die Eltern sind gehörlos.


    Darum gehts:

    Der Roman zu einem außergewöhnlichen Film: Lara muß seit frühester Kindheit zwischen ihren gehörlosen Eltern und der Umwelt dolmetschen. Als sie von ihrer Tante eine Klarinette geschenkt bekommt und so in die Wunderwelt der Musik eingeführt wird, nimmt ihr langsamer Abschied von den Eltern und der Kindheit seinen Anfang. - Amazon

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)


    Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)


    :study: Dirk Husemann - Die Bücherjäger

    :study::friends: mit Enkel 1: Tilde Michels - Kalle Wirsch und die wilden Utze

    :musik:Camilla Läckberg - Der Leuchtturmwärter

    :study::study::study: MLR: George Saunders - Zehnter Dezember

  • Vielleicht könnte dieses Buch dich interessieren,

    Im Rhythmus der Stille: Wie ich mir die Welt der Hörenden eroberte


    Kurzbeschreibung:

    Sie ist taub und spricht vier Fremdsprachen. Sie kann Musik nicht hören und tanzt Ballett. Sarah Neef lebt seit ihrer Geburt mit einem Schicksal, das man sich als Hörender kaum vorstellen kann. In ihrer beeindruckenden Autobiografie schildert sie, wie sie es mit ihrem starken Willen, großer Disziplin und schier unerschöpflicher Energie schafft, am Leben der Hörenden teilzuhaben. Früh erlernt Sarah das Lippenlesen und übt das Sprechen, meistert die Schulzeit unter Hörenden mit Bestnoten und entdeckt schon als Kind die Liebe zum Tanz und zur Musik. Sie nimmt die Töne als Vibrationen wahr und fühlt sie mit ihrem Körper. Sarah Neef lässt uns an ihrem Leben teilnehmen und möchte auch andere ermutigen, sich wegen ihrer vermeintlichen Defizite nicht von der Gesellschaft ausgrenzen zu lassen


    2019: Bücher: 38/Seiten: 15 881
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Preston, Douglas/Child, Lincoln - Mount Dragon, Labor des Todes

    Eschbach, Andreas - NSA - Nationales Sicherheits-Amt

  • Das Mädchen, das aus der Stille kam


    Kurzbeschreibung:

    Sie kam taub zur Welt, aber zunächst wusste niemand, dass Fiona nicht hören konnte. Sie musste lernen, jedes Wort von den Lippen abzulesen, hatte keine Ahnung, wie Musik klingt. Mit sechzehn bekam sie ein neu entwickeltes Implantat eingesetzt - und lebt seitdem in einer ganz anderen Welt.

    Fionas Buch erzählt die Geschichte einer jungen, lebenslustigen Frau, die weiß, dass Hören ein Geschenk ist - aber auch, dass die Jahre der Stille lebenswert waren. Denn damals wurde sie stark, um die Welt mit allen Sinnen zu erobern


    2019: Bücher: 38/Seiten: 15 881
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Preston, Douglas/Child, Lincoln - Mount Dragon, Labor des Todes

    Eschbach, Andreas - NSA - Nationales Sicherheits-Amt

  • "Stumme Stimmen: Reise in die Welt der Gehörlosen"


    Kurzbeschreibung:

    Um die visuelle, sich im Raum entfaltende Gebärdensprache zu erforschen, macht Oliver Sacks diverse Reisen im wörtlichen und übertragenen Sinne. Das Ergebnis seiner Erkundungen: Die Gebärdensprache ist kein primitiver Behelf, wie viele glauben, sondern eine strukturierte, differenzierte, feinste intellektuelle wie emotionale Nuancen vermittelnde Ausdrucksform, der Lautsprache ebenbürtig, ja in mancher Hinsich überlegen, "eine Sprache, die sich für Vorträge ebensogut eignet wie für die Liebe".


    2019: Bücher: 38/Seiten: 15 881
    2018: Bücher: 224/Seiten: 89 626
    ------------------------------

    "Das Nicht-Wahrnehmen von etwas beweist nicht dessen Nicht-Existenz"

    Dalai Lama

    ------------------------------

    Lese gerade:

    Preston, Douglas/Child, Lincoln - Mount Dragon, Labor des Todes

    Eschbach, Andreas - NSA - Nationales Sicherheits-Amt

  • Ich habe dieses Buch vor ca. 15 Jahren gelesen und es ist mir immer noch in Erinnerung.

    Ich :study: gerade:

    [-X 2019: SuB 4.823
    gelesen/gehört insgesamt: 30 davon 28 :study: = 9.753 Seiten / 2
    :musik: = 15:41 Stunden (2018 gelesen: 142 B. / 51.327 S. + gehört: 21 HB. / 193:41 Std.)

  • Gelesen habe ich es (noch) nicht:

    Inhaltsangabe amazon:

    Als Desmond Bates noch hören konnte, hatte er sich oft nach Stille gesehnt. Jetzt, da er taub wird, ist die Stille ohrenbetäubend. Wer nichts hört, wird überhört. Es ist, als würde ihn das Leben links liegenlassen – und auch noch lachen. David Lodge hat einen komischen und bewegenden Roman über die wichtigsten menschlichen Eigenschaften geschrieben. Das Sprechen und das Zuhören.


    Der Literaturprofessor Desmond Bates hat sich vorzeitig in den Ruhestand versetzen lassen, aber genießen kann er den nicht. Er vermisst die Universitätsroutine und seine Studenten, er hat jede Neugierde verloren.

    Seine jüngere Frau Winifred macht hingegen eine späte Karriere und blüht geradezu auf, was dazu führt, dass Desmond mehr und mehr auf die Rolle eines Anhängsels reduziert wird. Winifreds jugendlicher Enthusiasmus macht Desmond den zwischen ihnen stehenden Altersunterschied nur noch schmerzlicher bewusst. Sorgen macht er sich außerdem um seinen greisen Vater, einen ehemaligen Tanzmusiker, der eigentlich längst nicht mehr in der Lage ist, allein zu wohnen, sich aber beharrlich weigert, sein Haus zu verlassen und in ein Heim zu ziehen. Doch es ist vor allem anderen der schleichende Verlust seines Gehörs, der Desmond das Leben vergällt und ihn immer wieder in peinliche Situationen und eheliche Konflikte treibt. Auf Gesellschaften und in größeren Gruppen ist er außerstande, sich zu unterhalten.

    Durch eine dieser peinlichen Situationen lernt er unfreiwillig eine Studentin kennen, die ihn mit ihrer gefährlichen Unberechenbarkeit vollends aus der Bahn zu werfen droht.


    1. (Ø)

      Verlag: Karl Blessing Verlag


    Jeder trägt die Vergangenheit in sich eingeschlossen wie die Seiten eines Buches, das er auswendig kennt und von dem seine Freunde nur den Titel lesen können. (Virginia Woolf)

  • Mich hatte vor elf Jahren die Geschichte von Emmanuelle Laborit berührt. Ihr Buch rezensierte ich hier, schau mal rein, wenn Du willst:


    Emmanuelle Laborit - Der Schrei der Möwe/Le cri de la mouette

  • Hier ist einer der Protagonisten taub.


    Bei einem Autounfall wird Valentins Hand zertrümmert und seine Karriere als aufgehender Stern am Pianistenhimmel abrupt beendet. Nach Wochen voller Operationen und Rehamaßnahmen verordnet seine Mutter ihm Erholungsurlaub an der Ostsee. Auf dem Reiterhof seiner Tante lernt er den gehörlosen Florian kennen. Zwischen Stallausmisten und Strandausritten kommen die beiden sich langsam näher, aber Missverständnisse sind vorprogrammiert. Denn während Valentin alles dafür tun würde, um wieder Klavier spielen zu können, scheint Florian sein vermeintliches Handicap einfach wegzulächeln. (von Amazon)


    1. (Ø)

      Verlag: Traumtänzer-Verlag Lysander Schretzlmeier


  • Hallo,


    ich danke euch allen ganz herzlich für diese zahlreichen und wunderbaren Buchtipps und Links zum Thema. Das ist wirklich sehr nett. Ich freue mich sehr darauf, bald mit dem Lesen einiger Bücher zu beginnen. Das klingt alles sehr vielversprechend. Danke!!


    Viele Grüße,

    Charlynea

    Im Garten der Liebe habe ich Träume vergraben, die holt da keiner mehr raus (Element of Crime)

  • Zufällig kam mir vorhin ein Buch vor die Augen, worin ein schwerhöriger Mitbewohner eines Mietshauses in Neapel in skurrile Dialoge verwickelt wird. Der Roman von Erri di Luca ist in jedem Fall lesenswert.

    Viele Grüße von Yurmala


    :study:

    :musik:


    »You can never get a cup of tea large enough or a book long enough to suit me.«. C.S. Lewis

  • Vielen Dank, Yurmala, das klingt auch sehr interessant!

    Im Garten der Liebe habe ich Träume vergraben, die holt da keiner mehr raus (Element of Crime)

  • Hallo zusammen,


    ich möchte euch nochmals ganz herzlich für eure Buchtipps danken. Ich habe mittlerweile alle von euch empfohlenen Bücher gelesen, und sie sind sehr empfehlenswert und hilfreich. In einer gewissen Weise sind die Bücher auch tröstend.


    Meine schlechten Ohren scheinen familiär bedingt zu sein. In meiner Familie gibt es kaum jemanden, der keine Hörgeräte trägt.


    Es war sehr interessant, die Lebenswege der Protagonisten hinsichtlich ihrer Schwerhörigkeit zu verfolgen.


    Sollte noch jemand weitere Buchempfehlungen zum Thema Schwerhörigkeit haben, freue ich mich sehr!


    Viele Grüße,

    Charlynea

    Im Garten der Liebe habe ich Träume vergraben, die holt da keiner mehr raus (Element of Crime)

  • Hallo Squirrel, vielen Dank für deinen Buchtipp! Das ist sehr nett.

    Im Garten der Liebe habe ich Träume vergraben, die holt da keiner mehr raus (Element of Crime)

  • Hallo Gonozal, das klingt auch sehr interessant, Dankeschön!

    Im Garten der Liebe habe ich Träume vergraben, die holt da keiner mehr raus (Element of Crime)

Anzeige