H. Dieter Neumann - Blutmöwen

  • Buchdetails

    Titel: Blutmöwen


    Band 5 der

    Verlag: GRAFIT

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 256

    ISBN: 9783894255770

    Termin: März 2018

  • Bewertung

    5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Blutmöwen"

    Hochsommer an der Flensburger Förde: Bauer Brodersen liegt neben seinem Jagdgewehr tot im Weizenfeld. Kommissarin Helene Christ und Kollege Nuri Önal finden schnell heraus, dass der Familienbetrieb der Brodersens vor dem Aus stand. Wählte der Bauer aus Scham den Freitod? Doch seltsam: Außer der Witwe scheint niemand, der ihn kannte, um den Patriarchen zu trauern - nicht einmal seine Kinder. Im Dorf hatte der starrköpfige Alte keine Freunde und einem landwirtschaftlichen Großunternehmer, mit dem Brodersen seit Jugendzeiten verfeindet war, kommt dessen Tod sogar gelegen. In der alteingesessenen Bauernfamilie stößt Helene Christ auf einen Abgrund aus häuslicher Gewalt, zu dem die fanatisch religiöse Witwe jedoch beharrlich schweigt. Erst muss ein weiteres Verbrechen geschehen, bevor das dunkle Familiengeheimnis der Brodersens langsam ans Licht kommt.
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

  • Titel: Blutmöwen (Teil 5 der Helene-Christ-Serie)

    Autor: H. Dieter Neumann

    ISBN: 978-3894255770

    · ASIN: B077SWYP5G

    Originalausgabe : März 2018

    Verlag: Grafit

    Seiten: 220 Seiten die Printausgabe; 156 Seiten das Ebook


    Beschreibung laut amazon:

    Hochsommer an der Flensburger Förde: Bauer Brodersen liegt neben seinem Jagdgewehr tot im Weizenfeld. Wählte er den Freitod? Die desaströse finanzielle Lage des Hofes legt die Vermutung nahe. Zudem scheint außer der Witwe niemand um den Patriarchen zu trauern – nicht einmal seine Kinder.

    In der alteingesessenen Bauernfamilie stößt Kommissarin Helene Christ auf einen Abgrund aus Hass und Vorurteilen, doch die fanatisch religiöse Witwe schweigt beharrlich. Mit fortschreitenden Ermittlungen tun sich immer mehr Fragen auf – und der Kreis der Verdächtigen wird nicht kleiner, sondern größer.


    Meine Meinung:

    Zu Beginn wähnt sich der Leser in Hitchcocks „Die Vögel“ als im Prolog aufgezeigt wird, wie die Möwen an einer Leiche nagen. Blutmöwen haben auch nicht zwingend Angst vor anderen Tieren.

    Aber dann steigen wir wieder in tolles Buch ein, in dem wir mit Helene Christ und Nuri Önal mit ermitteln und rätseln dürfen. Eine sehr traurige Familiengeschichte. Landwirt sein ist in der heutigen Zeit nicht einfach, es fehlt am Geld an allen Enden. Und wenn dann der Bauer unbeliebt ist und nicht gerade der liebende Familienvater, ist jeder gleich unter Verdacht.

    Frau Sörensen und Simon bereiten der Kommissarin immerhin ein paar ruhige Stunden an Bord der Seeschwalbe. Und am Wochenende bekommt der Leser auch die Seeluft während eines kurzen Törns zu riechen.

    Und der Graue sortiert nicht nur seine Gummibärchen.



    Fazit:

    Besonders gefallen hat mir, dass wir wieder alle Bekannte treffen durften. Auch der alte Polizist Mommsen ist mit von der Partie.

    Ein kurzweiliges Buch was leider viel zu schnell zu Ende gelesen ist.


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5:

  • Squirrel

    Hat den Titel des Themas von „Blutmöwen; H. Dieter Neumann“ zu „H. Dieter Neumann - Blutmöwen“ geändert.

Anzeige