Jan Weiler - Eingeschlossene Gesellschaft

Eingeschlossene Gesellschaft

3.7 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen

Verlag: der Hörverlag

Bindung: Audio CD

Laufzeit: 00:01:40h

ISBN: 9783844528350

Termin: Januar 2018

Klappentext / Inhaltsangabe: Typisch Jan Weiler - Geschliffene Dialoge, voller Wortwitz An einem Freitagnachmittag sitzen sechs Mitglieder des Lehrkörpers eines städtischen Gymnasiums im Lehrerzimmer. Da ist Holger Arndt, der joviale Schüleranwalt, ihm gegenüber Klaus Engelhardt, der konservative Pauker sowie Bernd Vogel, der einsame Nerd. Der Zyniker Peter Mertens und die bissige Hexe Heidi Lohmann haben sich praktisch nichts zu sagen und alle gemeinsam stehen sozial über Bettina Schuster, der unerfahrenen Referendarin. Als es an der Tür klopft, steht zur Überraschung aller aber kein Schüler, sondern ein ehrgeiziger Vater davor, der für die Abiturzulassung seines Sohnes kämpft – und dafür sogar zur Waffe greift... Mit Annette Frier, Jan Weiler u. a. (2 CD, Laufzeit: 1h 40)
Weiterlesen
  • “Eingeschlossene Gesellschaft“ von Jan Weiler,



    ist eine sehr humor volle Erzählung aus dem Lehrerzimmer eines Gymnasiums. Es kommt nicht oft vor das ich Hörbücher höre, aber dieses hat mich sehr begeistert. Die Geschichte an sich hat viel Humor mitgebracht, der durch die Erzähler auch sehr gut vermittelt wurde. Außerdem hat die Geschichte auch einiges was man sich für das Leben merken sollte, schließlich ist es nie gut zu viel zu verheimlichen, hier kann man hören wie alles heraus kommt.



    Micha hat das Hörbuch wirklich überzeugt, es ist mit knapp zwei Stunden nicht zu lang und genau das richtige für eine Zug fahrt oder einen regen Tag. Viel Spaß!



    Zum Inhalt:
    An einem Freitag Nachmittag sind noch sechs Lehrkräfte im Lehrerzimmer als es klopfte und nicht wie erwartet ein Schüler sondern ein Vater vor der Tür steht. Er will sich für die Note seines Sohnes stark machen, doch alle Diskussion hilft nicht, und plötzlich wird es zur Geiselnahme. Der Nachmittag verläuft mit viel Diskussion aber auch Geheimnissen und einem Ende wo keiner dran gedacht hat.

    1. Eingeschlossene Gesellschaft

      (Ø)

      Verlag: der Hörverlag