Sándor Ferenczy - Der Rattenfänger von Hameln und weitere Geschichten

Affiliate-Link

Der Rattenfänger von Hameln und weitere ...

3.5|1)

Verlag: Der Audio Verlag

Bindung: Audio CD

Laufzeit: 00:01:00h

ISBN: 9783742403889

Termin: Februar 2018

  • "Der Rattenfänger von Hameln und weitere Märchen" Die Original - Hörspiele aus dem DAV

     :study:  Außergewöhnliche Märchen


    Info: Die Original-Hörspiele »Der Rattenfänger von Hameln und weitere Geschichten« bringen den Hörspiel-Charme der 50er- und 60er-Jahre zurück ins Kinderzimmer und verzaubern mit bekannten und beliebten Sprechern wie Hans Irle und Eduard Marks sowie atmosphärischer Musikuntermalung. Vorhang auf für die bekanntesten Sagengestalten und Handpuppen Deutschlands. Kleine und große Hörer können der zauberhaften Flötenmelodie des Rattenfängers von Hameln in die Welt der Sagen und Märchen folgen:


    »Der Rattenfänger von Hameln«, Produktion: 1960
    »Till Eulenspiegel«, Produktion: 1960
    »Kasper und des Königs goldene Krone«, Produktion: 1960
    »Kasper bei der Waldhexe«, Produktion: 1959
    »Zwei kleine Osterhasen«, Produktion: 1962


    Hörspiele mit Eduard Marks, Hans Irle u.v.a.
    1 CD | ca. 59 min


    Klappentext: Sándor Ferenczy, Deutschlands erster großer Schallplatten - Produzent, vereint in seinen Hörspielen bekannte und beliebte Märchen- und Sagengestalten eigens komponierter Orchestermusik und großartigen Sprechern wie Eduard Marks und Hans Irle zu einem unvergesslichen Hörerlebnis für die ganze Familie.



    Bewertungen:


    Der Rattenfänger von Hameln: Dieses Märchen kenne ich zwar, habe es aber nie als Hörbuch gehört. Die Kindesentführung ist grausam, auch wenn es nicht so furchtbar rüberkommt. Dieses Thema spricht auch eine der heutigen gesellschaftlichen Themen an. Rache ist auch ein immer noch aktuelles Thema. Es hat mir gut gefallen, obwohl ich solche Ego - Typen, die auf Rache sinnen, nicht leiden kann.


    Till Eulenspiegel: Der arme Wolf, der ja nur eine nicht wissende Nebenrolle gespielt hat, tat mir sehr leid! Noch ein Thema unserer Gesellschaft: Hochmut kommt vor dem Fall! Diesen Trieb, es jemanden zu zeigen, ist ein schwacher Charakterzug, wenn auch menschlich. Ebenso die hochmütige Angeberei des Wirtes ist mir zuwider. Aber ich finde es gut, dass es im Märchen widergespiegelt wird. Das ist ein großer Lehrschatz für Kinder.


    Kaspar und des Königs goldene Krone: Mir ging etwas das immer wieder gesagte "Herr König" auf die Nerven! :) Aber mir ist bewusst, dass es aus einer anderen Zeit stammt und somit alltäglich war. Es hat mich doch stark an Dornröschen erinnert: Der Zauberer verflucht die Krone mit einer Bedingung. Die Ãhnlichkeit war für mich jetzt nichts schlechtes, es ist mir nur aufgefallen. :) Den Zauberspruch fand ich toll, richtig drollig! :D Die Großmutter von Kaspar hat erst geflüstert, dann wurde sie plötzlich laut und pampig ... diese Wechselspiel der Stimmlage hat mir sehr gut gefallen. :D


    Witzig fand ich den Mini - Dialog zwischen dem König und Kaspar: "Wenn der aber nicht der Richtige ist..." "... dann habe ich meine Mütze wieder!" XD Denn die Krone des Königs und die Mütze von Kaspar wurden in einen topf verwandelt. warum ausgerechnet einen Topf? XD Keine Ahnung! Ich bin mir nicht sicher, ob der Satz "Jetzt brausen wir ab!" damals gängig war ... hört sich für mich schon etwas merkwürdig an. Alles in allem hat mir das Märchen aber sehr gut gefallen.


    Kaspar bei der Waldhexe:: Ich bin mir nicht sicher, ob ich dieses Märchen kenne ... allerdings erinnere ich mich auch nicht an alle. Der Kaspar hier hat eine tolle Stimme (gesprochen von Hans Irle), ebenso die Stimmlagen der Räuber sagen mir sehr zu (gesprochen von Benno Gellenbeck und Joachim Wolff). War mir jetzt nicht so zugetan.


    Zwei kleine Osterhasen: Ich bin mir sicher, dieses Märchen kannte ich zuvor nicht! Es passt hervorragend zur jetzigen Jahreszeit. Von all den Geschichten hier ist das am besten erzählt worden (gesprochen von Peter René Körner). Die Stimme hat mich an meine Märchenzeit erinnert.


    "Ich will dich nur mal aus Spaß runterschlucken!" XD Das war eine witzige Stelle, bei der die kleinen Osterhasen von der Katze fast verspeist worden wären. Doch die Katze hatte Mitleid mit ihnen. Der eitle Hahn war mir irgendwie sympathisch trotz seines Egos. "Wie soll die Welt aufwachen, wenn ich nicht krähe?" Die Handlungen des Hahns fand ich auch äußerst amüsant: Er verglich seine Uhr mit den Sternen? :D Etwas poetisch noch dazu! :D Der Endsatz hörte sich auch an wie eine Melodie: Und die Welt erwachte. Ein tolles Märchen!!!!


    Fazit: Dieses Hörbuch ist einzigartig mit seinen etwas ungewöhnlichen Märchen, die nicht so bekannt sind.


    :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertungHalb:

    1. Der Rattenfänger von Hameln und weitere ...

      (Ø)

      Verlag: Der Audio Verlag


    :study:  In Büchern zu lesen bedeutet zu träumen :study: 


    [-X Goodbye Beziehungsstress (Elena-Katharina Sohn), Seite 15 von 236 (Sachbuch) Gewinn/Leserunde

    [-X Eine unbeugsame Braut (Simona Arhnstedt), Seite 52 von 470 (Historischer Roman) Gewinn/Leserunde

    [-X Raw Deal (Cherry Lynn), Seite 185 von 270 (Erotischer Roman)

    :musik: Das gläserne Schwert (Victoria Aveyard), CD 2 von 2 MP3 (Jugendbuch)


    :!:  TauschBücher im Profil  :!:

  • Es ist ja schön, dass du dir so viel Mühe gemacht hast und so viel über die Brüder Grimm berichtest, aber von den Geschichten auf der CD stammt doch keine einzige aus ihrer Sammlung. :scratch: Oder sollte ich so falsch liegen. :-k 
    Aber trotzdem Danke für die Vorstellung. Ich habe gerade gesehen, dass da eine ganze Reihe von Märchen-Hörspielen erschienen ist und da ich eh gerade ein bisschen auf dem Märchentripp bin, merke ich mir die auf jeden Fall mal vor.

    Gelesen in 2018: 7 - Gehört in 2018: 6 - SUB: 352


    "Wie das Schwert den Wetzstein braucht ein Verstand Bücher, um seine Schärfe zu behalten." (Tyrion Lennister)

  • Es ist ja schön, dass du dir so viel Mühe gemacht hast und so viel über die Brüder Grimm berichtest, aber von den Geschichten auf der CD stammt doch keine einzige aus ihrer Sammlung. :scratch: Oder sollte ich so falsch liegen. :-k 
    Aber trotzdem Danke für die Vorstellung. Ich habe gerade gesehen, dass da eine ganze Reihe von Märchen-Hörspielen erschienen ist und da ich eh gerade ein bisschen auf dem Märchentripp bin, merke ich mir die auf jeden Fall mal vor.

    Das habe ich am Anfang auch gedacht: Von den Brüder Grimm? Aber der DAV hat die Originalen Märchen der Brüder jetzt neu aufgelegt. Sie stammen aus den 50er und 60er. Ich wusste das vorher auch nicht, dass sie damit zu tun haben ... daher verstehe ich total deine Verwirrung! :lol:


    Die vier Hörbücher ist die erste Reihe der DAV- Erscheinungen. Der Verlag will nach und nach alle Märchen neu auflegen. Zu diesen hier gibt es eine Hörrunde, wobei ich die Hörbücher gewonnen habe.


    :musik: Der Rattenfänger aus Hameln und weitere Märchen
     :musik: Aschenputtel und weitere Märchen
     :musik: Hänsel und Gretel und weitere Märchen
     :musik: Aladin und seine Wunderlampe und weitere Märchen


    das sind die bisher aufgelegten Hörbücher. Bin gespannt, wie es weitergeht. :loool: Aladin muss ich noch hören, die anderen habe ich alle durch. Lohnt sich echt!

    :study:  In Büchern zu lesen bedeutet zu träumen :study: 


    [-X Goodbye Beziehungsstress (Elena-Katharina Sohn), Seite 15 von 236 (Sachbuch) Gewinn/Leserunde

    [-X Eine unbeugsame Braut (Simona Arhnstedt), Seite 52 von 470 (Historischer Roman) Gewinn/Leserunde

    [-X Raw Deal (Cherry Lynn), Seite 185 von 270 (Erotischer Roman)

    :musik: Das gläserne Schwert (Victoria Aveyard), CD 2 von 2 MP3 (Jugendbuch)


    :!:  TauschBücher im Profil  :!:

  • Werde das mal umändern ...

    :study:  In Büchern zu lesen bedeutet zu träumen :study: 


    [-X Goodbye Beziehungsstress (Elena-Katharina Sohn), Seite 15 von 236 (Sachbuch) Gewinn/Leserunde

    [-X Eine unbeugsame Braut (Simona Arhnstedt), Seite 52 von 470 (Historischer Roman) Gewinn/Leserunde

    [-X Raw Deal (Cherry Lynn), Seite 185 von 270 (Erotischer Roman)

    :musik: Das gläserne Schwert (Victoria Aveyard), CD 2 von 2 MP3 (Jugendbuch)


    :!:  TauschBücher im Profil  :!:

  • "Der Rattenfänger von Hameln" ist eine deutsche Sage. Till Eulenspiegel ist Protagonist einer Anekdotensammlung, hat vielleicht sogar gelebt. "Kaspars und des Königs goldene Krone stammt von Sándor Ferenczy, dem Produzenten der Hörspiele, ebenso vermutlich (!) "Kaspar bei der Waldhexe". "Zwei kleine Osterhasen" gibts ziemlich oft als Kinderbuch oder -geschichte. Aber ausgerechnet von den Grimms nicht.


    Insofern sollte ihr Name als Autoren in der Titelzeile nicht stehen bleiben.


    Edit: Hat sich also schon erledigt. :):thumleft:

    Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten. (Oscar Wilde)


    Bücher sind auch Lebensmittel. (Martin Walser)

Anzeige