Amalia Zeichnerin - Ein Mann namens Flora

Affiliate-/Werbelink

Ein Mann namens Flora

5|1)

Bindung: E-Book

Seitenzahl: 113

ASIN: B07B3BZF12

Termin: März 2018

Anzeige

  • Neuveröffentlichung


    Der englische Gärtner Florian ist schwul, liebt es Frauenkleider zu tragen und hat eine große Schwäche für Blumen. Doch im London des Jahres 1823 kann er solchen Leidenschaften nur in einem Molly House nachgehen. Dort wird er zu Flora. Während er andere Männer gern verkuppelt oder ihnen Ratschläge in Liebesdingen erteilt, will er selbst sich nicht binden. Bis er auf den verheirateten Terence trifft und sich alles verändert…


    Nach meiner zweiteiligen Novelle "Frei und doch verbunden" gab es Feedback von einem Testleser, dem der Charakter Flora dort positiv aufgefallen war.
    Auf seine Anregung hin habe ich dieses eigenständige Spin-off geschrieben, welches unabhängig von dem Vorgänger gelesen werden kann.
    Nach heutigem Verständnis wäre Florian/Flora eine Mischung aus Crossdresser und Drag Queen, aber solche Begriffe gab es um 1823 noch nicht, ebensowenig wie eine entsprechende Community. Dafür aber bereits eine LSBTI*/queere Szene, die allerdings aufgrund der Illegalität von Homosexualität in England im Verborgenen agieren musste. Trotz dieses Hintergrundes ist die Novelle kein Drama, sondern erzählt in erster Linie eine Liebesgeschichte.


    Die Novelle erscheint am 8. März 2018 als Kindle E-Book und ist auch bei Kindle Unlimited erhältlich.
    https://www.amazon.de/Mann-nam…erin-ebook/dp/B07B3BZF12/
    Das Taschenbuch erscheint ebenfalls bald.

Anzeige