Susan Wiggs - Was mein Herz Dir sagen will / Map of the Heart

  • Buchdetails

    Titel: Was mein Herz dir sagen will


    Verlag: MIRA Taschenbuch ein Imprint von HarperCollins Germany GmbH

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 432

    ISBN: 9783956497834

    Termin: Neuerscheinung Februar 2018

  • Bewertung

    4.8 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Was mein Herz dir sagen will"

    Großmutter Lisette hatte ein Geheimnis, dessen ist sich die junge Witwe Camille sicher, als ihr eine Kiste mit vergilbten Aufnahmen in die Hände fällt. Kann es sein, dass ihr Opa gar nicht ihr leiblicher Großvater war? Unterstützt von dem charmanten Historiker Finn, begibt sie sich auf dem malerischen Landgut ihrer Familie in der Provence auf Spurensuche. Dort erfährt Camille nicht nur Unglaubliches über Lisette – in den wogenden Lavendelfeldern von Bellerive entdeckt sie auch, dass Finn der erste Mann sein könnte, den sie seit dem Tod ihres Gatten in ihr Herz lassen möchte. 'Meisterhaft beschreibt Susan Wiggs die Eigenheiten menschlicher Beziehungen.' Jodi Picoult 'Wiggs ist eine unübertroffene Geschichtenerzählerin, mit der sich kaum eine andere Autorin messen kann … Ihre Beobachtungsgabe ist bemerkenswert.' Romantic Times 'Susan Wiggs schreibt bewegende, unvergessliche Romane über Träume und Hoffnungen, in denen sich jede Leserin wiederfindet.' New York Times-Bestsellerautorin Suzan Elisabeth Philipps
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

Anzeige

  • Die Fotografin Camille ist bereits seit 5 Jahren Witwe und trauert immer noch um ihren Ehemann. Für eine neue Beziehung fühlt sie sich noch nicht bereit. Während Camille einen alten Film bearbeitet der dem Historiker Finn gehört, erreicht sie der Anruf, dass ihre Tochter Julie beim Surfen verletzt wurde und im Krankenhaus ist. Camille macht sich sofort auf den Weg und vergisst dabei den alten Film, der deshalb nicht mehr zu retten ist, worüber Finn nicht gerade erfreut ist. Als Camilles Vater Henry alte Fotos seiner Mutter Lisette findet, die er nicht kennt, möchte er mehr darüber herausfinden und lädt Camille und seine Enkeltochter ein, ihn in das alte Haus in der französischen Provence zu begleiten, wo er einst mit seinen Eltern gelebt hat. Aber auch Finn ist Teil der Reisegruppe. Werden sie dem Geheimnis von Lisette auf die Spur kommen? Und was wird aus Camille und Finn?


    Susan Wiggs hat mit ihrem Buch „Was mein Herz Dir sagen will“ einen sehr unterhaltsamen und gefühlvollen Roman vorgelegt. Der Schreibstil ist flüssig und warmherzig, schnell findet sich der Leser an der Seite der Protagonisten wieder und darf ihnen unsichtbar bei ihren Erlebnissen und Gedanken folgen. Die Landschaftsbeschreibungen der französischen Provence sowie des alten Hauses sind so bildhaft und farbenfroh gehalten, dass der Leser sich alles wunderbar vorstellen kann. Die Handlung wird in zwei verschiedenen Perspektiven erzählt, der eine gewährt dem Leser Einblick in die Vergangenheit, der andere beschäftigt sich mit der Gegenwart, und die Fotografie ist hierbei das verbindende Element. Der historische Hintergrund über den zweiten Weltkrieg sowie die Zeit danach wurden sehr schön mit der Geschichte verwoben.


    Die Charaktere wurden sehr liebevoll und detailliert herausgearbeitet. Sie wirken lebensnah und authentisch, so dass der Leser sich mit ihnen identifizieren kann und mit ihnen fühlt und leidet. Camille war mal eine lebenslustige und mutige Frau, doch seit dem tragischen Tod ihres Mannes ist sie mehr oder weniger nur noch ein Schatten ihrer selbst. Ängstlich umsorgt sie ihre Tochter im Pubertätsalter und engt diese dadurch immer mehr ein, wodurch sich diese ihr immer mehr verschließt. Camille möchte sich nicht mehr verlieben aus Angst, nochmals solch einen Verlust zu erleiden, wie sie ihn schon einmal erlebt hat. Sie engagiert sich in ihrem Beruf, den sie liebt, doch in ihrem Leben fehlt es an Fröhlichkeit und einem Neuanfang. Julie liebt ihre Mutter, jedoch fühlt sie sich immer mehr wie in einem Käfig. Sie rebelliert und will sich ausprobieren, doch hat sie kaum Luft zum Atmen. Ihre Sorgen und Nöte vertraut sie ihrer Mutter schon länger nicht mehr an, damit diese sich nicht noch mehr Gedanken macht. Finn steht seit einer zerbrochenen Ehe mit der Liebe auf Kriegsfuß. Er stürzt sich lieber in seine Arbeit als Historiker und hält alle weiblichen Wesen auf Abstand. Insgeheim jedoch fehlt ihm die Nähe und Wärme in einer Beziehung. Auch die anderen Protagonisten beleben die Handlung durch ihr Erscheinen und runden diese ab.


    „Was mein Herz Dir sagen will“ ist ein unterhaltsamer und romantischer Liebesroman, der nicht nur ein Familiengeheimnis in sich vereint, sondern auch viel andere Themen zur Sprache bringt. Ein Lesegenuss, der einen die Zeit vergessen lässt. Absolute Leseempfehlung!


    Romantische :bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5::bewertung1von5: .

    1. (Ø)

      Verlag: MIRA Taschenbuch ein Imprint von HarperCollins Germany GmbH


    Bücher sind Träume, die in Gedanken wahr werden. (von mir)


    "Wissen ist begrenzt, Fantasie aber umfasst die ganze Welt."
    Albert Einstein


    "Bleibe Du selbst, die anderen sind schon vergeben!"
    _____________________________________________


    SUB: ca. 1.800 / gelesen 2019: 367/ 143788 Seiten

Anzeige