Menschenwerk

Ausgaben

  • Buchdetails

    Titel: Menschenwerk


    Verlag: Aufbau Digital

    Bindung: E-Book

    Seitenzahl: 222

    ISBN: 9783841213877

    Termin: September 2017

  • Bewertung

    4.2 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen

    84% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Menschenwerk"

    Ein Junge ist gestorben, und die Hinterbliebenen müssen weiterleben. Doch was ist ihnen ihr Leben noch wert? Han Kang beschreibt in ihrem neuen Roman, wie dehnbar die Grenzen menschlicher Leidensfähigkeit sind. Ein brennender Aufruf gegen jede Art von Gewalt. Gwangju, Südkorea, 1980. Ein Junge sucht nach der Leiche seines Freundes, der bei einem gewaltsam niedergeschlagenen Studentenaufstand gestorben ist. Eine Mutter trauert um ihren Sohn. Eine Schwester versucht weiterzuleben. Ein Folteropfer versucht, sich nicht zu erinnern. Und die Autorin selbst versucht, in all dem einen Sinn auszumachen. Durch ihr kollektives Leid und ihre Taten der Hoffnung entsteht nach und nach die Geschichte einer brutalisierten Gesellschaft auf der Suche nach einer Stimme. Menschenwerk ist das schriftliche Zeugnis der menschlichen Bereitschaft, Leid zu riskieren, Gefangenschaft, sogar den Tod, um Gerechtigkeit zu erlangen. Es beschreibt die harte Realität der Unterdrückung und die durchschlagende Poesie der Menschlichkeit. »Han Kang zu lesen ist wie in einen Strudel aus Brutalität und Zärtlichkeit geworfen zu werden, aus dem man durchgeschüttelt, perplex und tief bewegt wieder auftaucht.« Doris Dörrie »Ein höchst mutiges Buch - eine Großtat des Protests.« Newsday
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

Anzeige

Bewertung

Menschenwerk wurde insgesamt 10 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,2 Sternen.

(6)
(1)
(3)
(0)
(0)

Ausgaben

In den Regalen der Leser*

Insgesamt sind uns drei verschiedene Formate des Buches bekannt. Eines von ihnen ist das "Menschenwerk" Taschenbuch. Es besitzen 28,6% der Leser. Der Titel ist zudem als gebundene Ausgabe erschienen. In diesem Format steht er bei 50% der Leser im Regal. Somit ergibt sich eine Summe von 78,6% im Printbereich. Das digitale Gegenstück hingegen ist weniger beliebt. Den E-Book Download haben 21,4% auf ihren E-Readern durchgeführt.

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 222

Taschenbuch

Seitenzahl: 222

E-Book

Seitenzahl: 222

*Auswertung von 14 Lesern des Buches.

Besitzer des Buches 14

  1. Mitglied seit 24. September 2017
  2. Mitglied seit 4. Mai 2019
  3. Mitglied seit 3. Juni 2013
  4. Mitglied seit 6. Februar 2019
  5. Mitglied seit 6. Januar 2019
  6. Mitglied seit 21. September 2013
  7. Mitglied seit 10. April 2012
  8. Mitglied seit 5. Oktober 2013
  9. Mitglied seit 27. Dezember 2012
  10. Mitglied seit 31. Dezember 2008

Anzeige