Ministermord

Buch von Andreas Kriminalinski

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Ministermord

Hendrik „Pommes“ Willen ist Dorfpolizist in Cappeln, einer kleinen Gemeinde in Niedersachsen. Er wird zu einem Verkehrsunfall gerufen. Auf der Landstraße ist ein Auto explodiert und vollständig ausgebrannt. Es handelt sich dabei um den Dienstwagen des Landwirtschaftsministers, der in Cappeln seine Privatwohnung hat. Im Auto befinden sich zwei bis zur Unkenntlichkeit verkohlte Leichen. Die Hure Dausen-Dörte, eine gute Freundin von Willen, befürchtet, dass es sich bei einer der beiden Leichen um ihre Freundin Anna, eine Escort-Dame bzw. Edel-Prostituierte, handeln könnte. Die Kripo stuft den Vorfall aber als Verkehrsunfall ein und schließt die Akte. Daher bittet Dörte Willen, weiter zu ermitteln, was er natürlich nicht kann, da das Sache der Kripo ist. Um Dörte den Gefallen zu tun, ermittelt er daher auf eigene Faust. Willen findet heraus, dass der Minister die Dienste von Anna regelmäßig nutzt. Dem Minister gefallen Willens eigenmächtige Ermittlungen nicht. Er befürchtet, der Polizist macht ihn für den Tod der Escort-Dame verantwortlich. Willen macht weiter und findet Ungeahntes heraus.
Weiterlesen

Serieninfos zu Ministermord

Ministermord ist der 1. Band der Kommissar Hendrik "Pommes" Willen Reihe. Sie umfasst 4 Teile und startete im Jahr 2013. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2019.

Über Andreas Kriminalinski

Kriminalinski, 1969 im Ruhrgebiet geboren und aufgewachsen, lebt und arbeitet mittlerweile im Mordwesten der Republik, genauer im niedersächsischen Cloppenburg. Der Betriebswirt ist Krimi-Fan und spät berufener Krimi-Autor. Mehr zu Andreas Kriminalinski

Bewertungen

Ministermord wurde leider noch nicht bewertet.

(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zu Ministermord

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Ministermord

E-Book

Seitenzahl: 280

Taschenbuch

Seitenzahl: 280

Besitzer des Buches 2

Update:

Anzeige