Die verbotene Gasse

Buch von Helmut Aigner

Zusammenfassung

Serieninfos zu Die verbotene Gasse

Die verbotene Gasse ist der 3. Band der Aedon Vohrn Reihe. Diese umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2017. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2023.

Bewertungen

Die verbotene Gasse wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Die verbotene Gasse

    Eine Gasse, in der das Böse zu hausen scheint….
    Zum Inhalt (Booklet):
    Zwanzig Jahre nach Abschluß der Aedon-Vohrn Trilogie:
    Ein Zeitalter voller Magie und Wunder ist angebrochen, aber die Welt ist nicht friedlicher geworden.
    In der freien Stadt Wornmoth hat die Anomalie, eine magische Katastrophe, die Innenstadt entvölkert. Paktritter sperrten die Bezirke ab und erlauben keinen Bewohner den Einlaß. Nur Lirn, ein Straßenjunge, treibt es zu den verbotenen Bereich im Zentrum. Dort erwartet ihn das Geheimnis eines elfischen Nekromanten und seine Zukunft außerhalb der Stadt.
    Cover:
    Das Cover ist recht simpel gehalten, war aber für mich bei einem kostenlos zu habenden Ebook völlig okay. Wir sehen hier eine Gasse – was auch gleich sehr gut zur Geschichte passt – sowie eine schemenhafte Figur eines Menschen. Passend und somit völlig ausreichend.
    Eigener Eindruck:
    Obwohl es streng verboten ist, macht sich der Weisenjunge Lirn auf den Weg in die verbotene Gasse der Stadt. Hier hofft er Spuren von seinem Vater zu finden, doch schon bald begegnet er den Parkrittern – oder zumindest jenen, die wissen, was hier einst geschah und welche Gefahren hier verborgen sind. Und auch das Eindringen in den verbotenen Bereich bleibt nicht ganz ohne Folgen für den Jungen.
    Diese Kurzgeschichte liest sich an sich doch recht schwer, was aber vor allem der Sache geschuldet ist, dass ich die Vorgeschichte zu der Story hier einfach nicht kenne und mich in dieser Fantasywelt völlig neu orientieren musste. Ist man dann erst einmal drin, dann liest es sich recht interessant, aber ich musste auch schnell für mich feststellen, dass mir das doch ein bisschen zu HighFantasy war. Einige Dinge waren für mich einfach nicht greifbar, weshalb ich das Büchlein hier neutral bewerte. Da man das Ebook nicht ohne Vorkenntnisse lesen sollte, bekommt es von mir auch keine Leseempfehlung. Besser wäre gewesen diese Shortstory eher als Appetizer für die Hauptgeschichte zu nehmen, aber das ist leider nicht so geglückt. Und da die Vorkenntnisse einfach fehlen waren dann Emotionen und Spannungsmomente einfach nicht greifbar.
    Fazit:
    Finger weg, wenn ihr noch kein Buch des Autors gelesen habt.
    Gesamt: 3/5
    Daten:
    ISBN: 9783739680934
    Sprache: Deutsch
    Ausgabe: eBook
    Umfang: 68 Seiten
    Verlag: BookRix
    Erscheinungsdatum: 16.10.2017
    Weiterlesen

Ausgaben von Die verbotene Gasse

E-Book

Seitenzahl: 68

Besitzer des Buches 2

  • Mitglied seit 18. April 2023
  • Mitglied seit 5. Oktober 2008
Update: