Ponyherz. Anni findet ein Pony

Buch von Usch Luhn, Franziska Harvey

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Ponyherz. Anni findet ein Pony

Ostwind für Kleine! Anni ist gerade erst aufs Land gezogen. Hier gibt es Reiterhöfe ohne Ende, aber leider auch jede Menge Stall-Zicken. Nichts wünscht sich Anni mehr als dazuzugehören, Reiten zu lernen und Freunde zu finden. Und dann begegnet ihr eines Tages im Wald Ponyherz, ein Wildpferd. Zwischen ihnen ist es Freundschaft auf den ersten Blick. Für Anni beginnen wunderbare Zeiten – aber wie lange kann sie ihr Geheimnis bewahren? Warmherziges Pferde-Abenteuer mit überzeugender Heldin, hinreißend illustriert!
Weiterlesen

Serieninfos zu Ponyherz. Anni findet ein Pony

Ponyherz. Anni findet ein Pony ist der 1. Band der Ponyherz Reihe. Diese umfasst 22 Teile und startete im Jahr 2014. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2024.

Bewertungen

Ponyherz. Anni findet ein Pony wurde insgesamt 3 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 5 Sternen.

(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Ponyherz. Anni findet ein Pony

    Der Umzug in eine neue Gegend, eine neue Schule, neue Freunde, aber auch Reibereien mit anderen Mitschülern und der Traum ein eigenes Pferd zu besitzen.
    Zum Inhalt (Klapptext):
    Anni ist gerade erst aufs Land gezogen. Hier gibt es Reiterhöfe ohne Ende, aber leider auch jede Menge Stall-Zicken. Nichts wünscht sich Anni mehr als dazuzugehören, Reiten zu lernen und Freunde zu finden. Und dann begegnet ihr eines Tages im Wald Ponyherz, ein Wildpferd. Zwischen ihnen ist es Freundschaft auf den ersten Blick. Für Anni beginnen wunderbare Zeiten – aber wie lange kann sie ihr Geheimnis bewahren?
    Cover:
    Das Cover ist einfach so niedlich gestaltet, dass man Zahnweh davon bekommen könnte. Einfach, aber doch auch wieder so süß. Einfach zum Quietschen schön. Wir sehen hier in comicartigem Stil das Pferd Ponyherz und das Mädchen Anni, wie sie sich scheinbar auf einer Lichtung anfreunden. Das passt sehr gut zum Buch und ist vor allem für kleine Pferdefreunde ein Blickfang ohnegleichen. Richtig toll gemacht.
    Eigener Eindruck:
    Mit dem Umzug aus Wohnung in der Stadt in ein Haus auf dem Land beginnt für die verträumte Anni ein neues Leben, mit dem sie sich noch nicht ganz so anfreunden will. Weg von ihren Freunden muss sich das Mädchen nun in der neuen Schule behaupten und findet nicht gleich auf Anhieb Anschluss. Besonders die Zicken aus der Schule scheinen es sehr schnell auf sie abgesehen zu haben. Nicht zuletzt, weil sie alle reiten gehen, ein eigenes Pferd haben und Anni einfach nur davon träumen kann. Grund genug sich also in ihre Zeichnungen und erfundenen Geschichten zu vertiefen. Doch, als Anni im Wald plötzlich einem Wildpferd gegenübersteht, welches ihren Zeichnungen sehr ähnlich ist, glaubt sie ihren Augen kaum. Die beiden freunden sich an und Anni spürt, dass das kleine Pony etwas ganz Besonderes ist. Als Annis Bruder in Gefahr ist, ist es Ponyherz, welcher ihr zur Seite steht…
    Die Geschichte von Anni beginnt wie die meisten klassischen Kinder- beziehungsweise Mädchenbücher, indem ein Umzug in eine neue Gegend ansteht. Es gibt erste Freundschaften, aber auch Feindschaften. Es gibt Reibereien mit Lehrern, Eltern und den Wunsch nach einem eigenen Pferd. Alles Dinge, in die sich vor allem junge Leser sehr gut hineinversetzen können und somit der einstieg in die Geschichte sehr leicht gelingt. Eine sehr einfache Schreibweise und detaillierte Ausführungen tun ihr Übriges und so ist man sehr schnell in der Geschichte gefangen und kann sich sehr gut mit Anni identifizieren. Es macht spaß Anni durch ihren Alltag zu begleiten und auch ihre Erlebnisse lesen sich sehr spannend. Und auch die Begegnung mit Ponyherz ist einfach magisch, wenn auch für Erwachsene vielleicht etwas weit hergeholt, aber sie laden vor allem die jungen Leser zum Träumen ein und da würde ich doch glatt behaupten, dass das optimale Ziel erreicht wurde. Fakt ist, dass man gern weitere Abenteuer der beiden neuen Freunde erleben möchte. Schön finde ich übrigens auch die passenden Illustrationen in dem Buch, welche dazu einladen gelesene Szenen noch einmal zu überdenken und vielleicht auch eine schöne Möglichkeit bieten, um sich das Buch in Passagen einzugliedern.
    Fazit:
    Ein lohnenswerter Auftakt. Für kleine Pferdefans ein absolutes MUSS. Ich kann diese niedliche Reihe absolut empfehlen.
    Idee: 5/5
    Charaktere: 5/5
    Logik: 4/5
    Spannung: 5/5
    Emotionen: 4/5
    Gesamt: 5/5
    Daten:
    ISBN: 9783551320469
    Sprache: Deutsch
    Ausgabe: Flexibler Einband
    Umfang: 128 Seiten
    Verlag: Carlsen
    Erscheinungsdatum: 28.04.2022
    Weiterlesen

Ausgaben von Ponyherz. Anni findet ein Pony

Hardcover

Seitenzahl: 128

E-Book

Seitenzahl: 100

Taschenbuch

Seitenzahl: 128

Besitzer des Buches 3

  • Mitglied seit 18. April 2023
  • Mitglied seit 19. Mai 2010
  • Mitglied seit 29. Mai 2016
Update: