Kurzgeschichten aus Hogwarts: Macht, Politik und nervtötende Poltergeister

Buch von Joanne K. Rowling

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Kurzgeschichten aus Hogwarts: Macht, Politik und nervtötende Poltergeister

Kein Muggel-Premier hat bisher je einen Fuß in das Zaubereiministerium gesetzt. Warum das so ist, brachte Ex-Minister Dugald McPhail (Amtszeit 1858-1868) folgendermaßen auf den Punkt: 'Ihre armen, winzig kleinen Gehirne wären schlichtweg überfordert damit.' - J.K. Rowling Pottermore Presents ist eine Textsammlung von J.K. Rowling aus dem Pottermore-Archiv: Lesefutter, das ursprünglich auf pottermore.com erschienen ist, ergänzt um einige exklusive Zusatztexte. Diese eBooks mit von Pottermore kuratierten Texten laden ihre Leser ein, sich noch intensiver mit den Harry-Potter-Geschichten zu befassen: J.K. Rowling lässt uns an ihren Inspirationsquellen teilhaben, enthüllt erhellende Details zum Leben von Charakteren und präsentiert Überraschendes aus der magischen Welt. Diese Geschichten über Macht, Politik und nervtötende Poltergeistern gewähren uns einen Einblick in die dunkleren Seiten der magischen Welt: von den Wurzeln der ruchlosen Professor Umbridge über einen Abriss der Zaubereiminister bis hin zur Geschichte des Zauberergefängnisses Askaban. Auch von den frühen Jahren des Horace Slughorn als Zaubertrankmeister von Hogwarts wird die Rede sein - nicht zuletzt von seiner Begegnung mit einem gewissen Tom Marvolo Riddle.
Weiterlesen

Serieninfos zu Kurzgeschichten aus Hogwarts: Macht, Politik und nervtötende Poltergeister

Kurzgeschichten aus Hogwarts: Macht, Politik und nervtötende Poltergeister ist eine Kurzgeschichte zur Harry Potter Reihe. Sie umfasst 17 Teile und startete im Jahr 1997. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Über Joanne K. Rowling

Wohl jeder kennt die Bücher um den berühmten Zauberlehrling Harry Potter. Er stammt aus der Feder von Joanne K. Rowling. Die britische Schriftstellerin wurde 1965 in Yate geboren. Mehr zu Joanne K. Rowling

Bewertungen

Kurzgeschichten aus Hogwarts: Macht, Politik und nervtötende Poltergeister wurde insgesamt 25 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,1 Sternen.

(12)
(9)
(3)
(1)
(0)

Meinungen

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Kurzgeschichten aus Hogwarts: Macht, Politik und nervtötende Poltergeister

    Ich will ehrlich zu euch sein. Diese E-Book Kurzgeschichtensammlungen, mit jeder menge Informationen rund um die uns bekannte Zauberwelt, braucht man nicht zwingend zu kaufen. Denn alle Informationen, gibt es frei zugänglich, wie es der Name des Herausgebers schon sagt auf der Onlineplattform „Pottermore“, und auch auf zahlreichen anderen zumeist Fanseiten im Netz. Und das wie gesagt kostenlos! Und ja es sind wirklich keine Kurzgeschichten, sondern Informationen, ähnlich wie bei "Quidditchim Wandel der Zeiten"
    Wer allerdings nicht widerstehen kann (oder der sich, wie ich, bedauerlicherweise nicht vorher schlau gemacht hat), der sollte sich diese „Geschichten“ definitiv nicht entgehen lassen.
    In dieser Sammlung beschäftigt sich die Autorin wie schon der Titel vermuten lässt mit der „Macht und Politik“ in der Zaubererwelt. Angefangen über die bösen und machtgieren Zauberer wie Voldemort oder Dolores Umbrige. Kurzbiografien und geschichtliche Zusammenhänge inbegriffen. Auch erzählt wird die Geschichte des Zaubereiminesteriums und seine Zauberminister. Und natürlich geht es auch um Poltergeister.
    Was mir schon auf Pottermore so gut gefiel ist die Tatsache das J. K Rowling ein paar Worte über die Entstehung der Charaktere und die Welt die sie erschaffen hat mit einfließen lässt.
    Weiterlesen
Anzeige

Kurzgeschichten aus Hogwarts: Macht, Politik und nervtötende Poltergeister in anderen Sprachen

  • Deutsch: Kurzgeschichten aus Hogwarts: Macht, Politik und nervtötende Poltergeister (Details)
  • Englisch: Short Stories from Hogwarts of Power, Politics and Pesky Poltergeists (Details)

Besitzer des Buches 52

Update: