Der kleine Christbaum

Buch von Ruth Wielockx

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Der kleine Christbaum

Heute ist ein ganz besonderer Tag! Ein ganzes Jahr lang hat der kleine Baum schon auf diesen einen Tag gewartet. «Vielleicht werde ich in diesem Jahr ein richtiger Christbaum!», ruft er aufgeregt. Bald ist Weihnachten. Voller Ungeduld wartet eine Gruppe von Bäumen darauf, dass der Christbaumverkäufer kommt und sie holt. In welchem Wohnzimmer werden sie aufgestellt? Und welche Päckchen werden am Heiligabend zu ihren Füßen liegen? In einem Punkt sind sich alle Bäume einig: Ihr lieber Freund, der kleine Baum, ist dieses Jahr noch zu klein, um ein Christbaum zu werden. Haben sie Recht? Eine warmherzige Weihnachtsgeschichte über einen kleinen Baum mit einem großen Traum und natürlich auch über den Weihnachtsmann! Für (große und kleine) Kinder ab 4 Jahren.
Weiterlesen

Bewertungen

Der kleine Christbaum wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Der kleine Christbaum

    Ein kleiner Tannenbaum freut sich schon unglaublich auf das Weihnachtsfest, denn er möchte dieses Jahr ein wunderschöner Christbaum werden. Da er jedoch noch recht jung ist, hat er ein paar Selbstzweifel. Die anderen Bäume bestärken seine Befürchtungen, da er tatsächlich zu klein sei. Es kommt, wie es kommen muss: Alle Tannenbäume werden ausgesucht und bekommen ein tolles Zuhause fürs Weihnachtsfest, nur der kleine Tannenbaum nicht. In letzter Sekunde wird er von einem alten Mann mitgenommen, der sich dann als Weihnachtsmann entpuppt und mit dem der kleine Tannenbaum das beste Weihnachtsfest überhaupt erlebt.
    „Der kleine Christbaum“ ist ein wunderschönes Buch für Kleinkinder ab 4 Jahren. Es geht um große Wünsche, um Andere, die einen klein machen, um Selbstzweifel und den Beweis, dass auch „Kleine“ sich nicht unter Wert verkaufen zu brauchen. Schließlich sind kleine Tannenbäume und Kinder toll und haben ein Recht darauf nicht unterschätzt zu werden, denn auch sie können schon eine Menge.
    In diesem Kleinkinderbuch haben die Tannenbäume Gesichter, wodurch sie beinahe zu agierenden Personen werden. Die Zeichnungen sind wunderschön und liebevoll gestaltet. Der Inhalt wird mit ihnen perfekt widergespiegelt und sowohl die Geschichte, als auch die Illustrationen machen Spaß. Im Hintergrund schwebt die Aussage, dass der kleine Tannenbaum gar nicht zu klein ist und das können Kinder natürlich auch auf sich selbst beziehen. Am Ende gibt es ein Happy End für alle, was zu einem Kinderweihnachtsbuch einfach dazu gehört.
    Fazit: Ein wunderschönes Kinderbuch, das kleinen Kindern Mut machen, sie selbst zu sein und das sie einiges erreichen können.
    Gebundene Ausgabe: 32 Seiten Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre
    Weiterlesen
Anzeige
Update: