Der gelbe Bleistift

Buch von Christian Kracht

  • Kurzmeinung

    Gonozal
    Ganz interessant, aber ich habe modernere Geschichten erwartet
  • Kurzmeinung

    Hypocritia
    interessante, oft selbstkritische Sicht auf einzelne asiatische Länder
Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Der gelbe Bleistift

Phnom Penh, Peshawar, Vientiane, Tokio, Rangun. Als ausgewiesener Asien-Kenner und ehemaliger Indien-Korrespondent des »Spiegel« zeigt Christian Kracht dem Leser Asien, wie er es bislang noch nicht erleben durfte. Lakonisch beobachtend, nie zynisch, flaniert er durch den Kontinent und knüpft hierbei an die große angloamerikanische Tradition der Reiseschriftstellerei an.
Weiterlesen

Bewertungen

Der gelbe Bleistift wurde insgesamt 3 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 3,8 Sternen.

(0)
(3)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • Ganz interessant, aber ich habe modernere Geschichten erwartet

    Gonozal

  • interessante, oft selbstkritische Sicht auf einzelne asiatische Länder

    Hypocritia

Anzeige

Ausgaben von Der gelbe Bleistift

Taschenbuch

Seitenzahl: 192

Besitzer des Buches 9

  • Mitglied seit 8. November 2011
  • Mitglied seit 15. Februar 2011
  • Mitglied seit 17. September 2018
  • Mitglied seit 7. Oktober 2010
  • Mitglied seit 30. März 2006
  • Mitglied seit 20. März 2010
  • Mitglied seit 14. Mai 2008
  • Mitglied seit 1. Februar 2009
Update: