Die Frechen Krabben

Buch von Barbara Rose, Thorsten Saleina

Zusammenfassung

Serieninfos zu Die Frechen Krabben

Die Frechen Krabben ist der 1. Band der Die Frechen Krabben Reihe. Diese umfasst 4 Teile und startete im Jahr 2015. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2016.

Bewertungen

Die Frechen Krabben wurde insgesamt 3 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,3 Sternen.

(1)
(2)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Die Frechen Krabben

    Eine außergewöhnliche Familie die Familie Floh, da sind Milli und Lilli die Zwillinge, Mama die als Hutmacherin ihr Geld verdient und der Papa ein Sportreporter mit Leib und Seele und natürlich noch Emil das Hausschwein der Familie.
    Mit ihren Freundinnen Lotta und Emma treffen sie sich immer unter ihrem Apfelbaum der jedoch eines Tages von neuen Nachbarn eingenommen wird, da das Grundstück verkauft wurde.
    Auf der Suche nach einem neuen Treffpunkt beschließen sie eine Mädchenbande zu gründen "Die frechen Krabben". Aber auch die beiden Nachbarjungs gründen mit Lillis Fußballfreund Bro "Die Affenbande". Wie soll es dann auch anders sein die beiden Banden werden zu Konkurrenten, den die Schule veranstaltet einen Wettbewerb den natürlich jede Bande für sich gewinnen will. Aber es kommt natürlich alles anders als sie sich das gedacht hatten.
    Meine Meinung:
    Ein sehr schönes, auch wenn natürlich diese Familie eine Traumfamilie ist. Welche Familie hat schon ein Hausschwein und auch ansonsten sind es sehr verständnisvolle Eltern. Aber wir haben ja heute genug kaputte Familien, so das es auch mal gut ist den Kinder so eine Welt vorzulesen.Man merkt das die Autorin selber Kinder hat und das es auch nicht ihr erstes Buch ist das sie hier geschrieben hat.
    Wirklich schön aufgemacht sind auch die Zeichnungen von Thorsten Saleina und auch das passende Cover läd dazu ein mehr zu erfahren.Ich denke Mal das Buch hat das Potenzial wirklich eine ganze Buchserie zu werden, was die Autorin ja schon beweist in dem sie den Band 2 "Die Frechen Krabben auf Gespensterjagd" geschrieben hat.Ich bin gespannt wie dieses Buch bei meinen Kindergartenkindern ankommt wenn ich es vorlese, ich fand es jedenfalls toll. Für mich 5 Sterne
    Weiterlesen
  • Rezension zu Die Frechen Krabben

    Die Zwillinge Milli und Lilli wohnen an der gleichen Strasse wie ihre Freundinnen Emma und Lotte. Als sich die chaotischen Vier, wie ihre Lehrerin sie nennt, eines Morgens auf dem Weg zur Schule sind, werden sie fast von einem Jungen überrannt, was sie absolut unhöflich finden. Als sie merken, dass dieser Paul neu mit ihnen in der Klasse ist, sind sie nicht sehr begeistert. Noch weniger, als sie merken, dass Paul einen Zwillingsbruder namens Ben hat, der am nächsten Tag auch die Schulbank mit ihnen drückt. Der Ärger wird noch grösser, als sie herausfinden, dass das Gelände, auf dem die Mädchen ihren Treffpunkt haben, von den Zwillingsbubeneltern gekauft wurde und darauf ein Haus erstellen wollen. Und in der Schule erwartet der Schulleiter, dass alle Schüler zum Schulfest hin eine Sitzgelegenheit für den Schulhof bauen. Wie gut, dass Milli und Lilli dies alles just dann ihrer Mutter erzählen, als Gräfin Zieselwitz im Laden ist. Die Gräfin hat da so eine Idee...
    Dass Zwillinge, und diese gleich doppelt, im Buch vorkommen, fand meine Tochter toll. Auch spannend war, dass nicht so alltägliche Haustiere wie Zwergschweine, Schildkröten und Äffchen vorkommen und wie man sich schlussendlich zusammenraufte.
    Man merkt, dass das Buch der Einsteigeband ist. Viel Platz wird dem Vorstellen der diversen Beteiligten gegeben. Dafür kommt die Handlung ein wenig zu kurz, bzw. löst sich gegen Schluss alles ein wenig zu schnell und fast zu einfach auf. So dass man hier gar nicht viel schreiben kann ohne die ganze Handlung zu verraten. Aber dafür steht jetzt die Grundlage für jedes weitere Buch dieser Serie. Man darf gespannt sein!
    Das Buch taugt auch gut zum Vorlesen, da die Kapitel nicht so lang sind.
    Weiterlesen
  • Rezension zu Die Frechen Krabben

    Die beiden Zwillinge Milli und Lilli Floh sind grundverschieden: während Milli an alles eher gemütlich und besonnen herangeht, ist Lilli ein "Heiß-Sporn" wie er im Buche steht. Schon seit frühesten Kindheitstagen treffen sie sich mit ihren besten Freundinnen und Klassenkameradinnen Emma und Lotte regelmäßig zum Spielen und für wichtige Besprechungen bei einem Apfelbaum auf einem unbewohnten Grundstück. Doch eines Tages ändert sich alles: Plötzlich ist da dieses doofe Brüderpaar Ben und Paul, das ihnen das Leben schwer macht, noch dazu sind die beiden ebenfalls Zwillinge, gehen in dieselbe Klasse wie die Mädchen und zu allem Überfluss haben ihre Eltern das Grundstück mit dem geliebten Apfelbaum gekauft! Nun ist guter Rat teuer: wo sollen die Mädchen sich denn ab jetzt immer treffen? Wie sollen sie sich gegen die Jungen zur Wehr setzen, die ihnen offensichtlich ihr Territorium streitig machen wollen? Da hilft nur eins: sie müssen eine Bande gründen: die frechen Krabben? Mit von der Partie sind Emil, das freche Zwergschweinchen von Lilli und Milli, und Emmas geliebter Hund Wuschelzwerg.
    Ein sehr nettes und kindgerecht geschriebenes Buch, das sich der Sorgen und Ängste heranwachsender Kinder annimmt: Wie geht man damit um, wenn einem plötzlich irgendwelche Neuen das eigene Territorium streitig machen und dann auch noch in den eigenen Freundeskreis eindringen, und einem den Rang abzulaufen beginnen? Die ganze Familie Floh ist ein wenig schräg und schrill, nicht zuletzt deswegen, weil sie das Zwergschwein Emil als Haustier halten. Auch Emil hat seinen Platz in der Familie Floh: er ist frech und immer zu Streichen aufgelegt, passt also perfekt zu den quirligen Zwillingen. Für beste Unterhaltung und Spannung ist also gesorgt. Die Kapitel sind kindgerecht kurz gehalten, eignen sich deshalb sehr gut zum Vorlesen als "Gute-Nacht-Geschichte" für die Kleineren und auch die Größeren werden durch die kurzen Kapitel nicht überfordert. Zusätzlich ist dieses Buch liebevoll mit Schwarz-Weiß-Bildern illustriert, auch das poppig-bunt gestaltete Cover lädt zum Lesen ein!
    Weiterlesen

Ausgaben von Die Frechen Krabben

Hardcover

Seitenzahl: 144

Besitzer des Buches 2

Update: