Das Schicksal der Zwerge

Ausgaben

  • Buchdetails

    Titel: Das Schicksal der Zwerge


    Band 4 der

    Verlag: Piper ebooks

    Bindung: E-Book

    Seitenzahl: 618

    ISBN: 9783492950039

    Termin: Oktober 2009

  • Bewertung

    4 von 5 Sternen bei 44 Bewertungen

    79,3% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "Das Schicksal der Zwerge"

    Eigentlich sollte schon der dritte Band 'Die Rache der Zwerge' einen Schlussstrich unter das legendäre Zwergen-Epos von Markus Heitz ziehen. Doch auf vielfachen Wunsch seiner Leser - wie er im Nachwort schreibt - hat der Autor noch einmal zur Feder gegriffen, um seine Helden neue Abenteuer bestehen zu lassen und die Serie zu einem packenden Finale zu führen. Nachdem der sagenhafte Tungdil Goldhand in der Schwarzen Schlucht verschwunden ist, geht das Geborgene Land dem Untergang entgegen und seine Völker ächzen unter der Herrschaft von Drachen und Albae. Boindil Zweiklinge, auch unter dem Spitznamen Ingrimmsch bekannt, und seine Gemahlin, die Maga Goda, wachen in der Festung Übeldamm über die magische Barriere, die die finsteren Kreaturen im Inneren der Schwarzen Schlucht halten soll. Doch die Barriere wird immer dünner und zerbricht schließlich ganz, und ein Heer von Schattenwesen dringt in das Land ein, an ihrer Spitze der Schrecken erregende Kordrion. Inmitten der finsteren Kreaturen taucht außerdem ein Zwerg auf, der dem heldenhaften Tungdil täuschend ähnlich sieht. Boindil ist außer sich vor Freude, seinen alten Freund wiederzusehen, doch Goda hegt Zweifel. Ist es wirklich der alte Tungdil, der zu ihnen zurückgekehrt ist oder etwas weitaus Finsteres? Derweil taucht im einstigen Königinnenreich Weyurn in der Stadt Mifurdania ein geheimnisvoller Dichter auf, der sich Poet der Freiheit nennt und gegen die Herrschaft des Drachen Lohasbrand und seiner Diener protestiert. Prinzessin Coira schöpft neue Hoffnung, mit seiner Hilfe ihre Mutter, die Königin, aus der Gefangenschaft des Drachen befreien zu können. In 'Das Schicksal der Zwerge' kehrt Heitz noch einmal in das Geborgene Land zurück, und zur Freude der Leser gibt es ein Wiedersehen mit vielen lieb gewonnenen Figuren aus den vorigen Bänden. Im Vergleich zu den ersten drei Büchern weist dieser Band zwar einige Längen auf, doch die Geschichte ist immer noch spannend zu lesen und für Zwerge-Fans ohnehin ein Muss! Auch dieses Mal - so viel sei verraten - verzichtet der Autor auf ein Happy End, allerdings soll es nach dem finalen Band der Serie mit neuen Geschichten um die Albae weitergehen.
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

  • Kurzmeinung

    Hirilvorgul
    Ein ziemlich düsterer Teil in der Saga, aber wieder großartig gelesen.

Bewertung

Das Schicksal der Zwerge wurde insgesamt 44 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4 Sternen.

(19)
(16)
(5)
(3)
(1)

Reihenfolge

Das Schicksal der Zwerge ist der 4. Band der Zwerge / Tungdil Goldhand Reihe. Sie umfasst 5 Teile und startete im Jahr 2003. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2015.

Ausgaben

In den Regalen der Leser*

Insgesamt sind uns drei verschiedene Formate des Buches bekannt. Eines von ihnen ist das "Das Schicksal der Zwerge" Taschenbuch. Es besitzen 97,5% der Leser. Dieser Wert bildet zugleich den Anteil im Printbereich. Die digitalen Pendants sind weniger verbreitet. Den E-Book Download hat bisher kein Mitglied auf seinem E-Reader durchgeführt. Das Hörbuch zu Das Schicksal der Zwerge nennen 2,5% der Leser ihr Eigen.

Taschenbuch

Seitenzahl: 624

Hörbuch

Laufzeit: 00:24:49h

E-Book

Seitenzahl: 618

*Auswertung von 197 Lesern des Buches.

Besitzer des Buches 197

  1. Mitglied seit 15. Oktober 2009
  2. Mitglied seit 28. März 2013
  3. Wja

    Mitglied seit 13. Januar 2020
  4. Mitglied seit 18. Juli 2009
  5. Mitglied seit 10. Juli 2011
  6. Rob

    Mitglied seit 23. Mai 2019
  7. Mitglied seit 10. Dezember 2019
  8. Mitglied seit 28. November 2019
  9. Mitglied seit 4. September 2012
  10. Mitglied seit 4. Juni 2004