Der Erzfeind

Buch von Bernard Cornwell

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Der Erzfeind

Für welche Wahrheit, welche Schätze lohnt es sich zu sterben? In einer blutigen Schlacht erobern die Engländer 1347 Calais. Der lange Krieg mit Frankreich scheint beendet. Nur für Thomas von Hookton gibt es keine Rast. Seine Suche nach dem Heiligen Gral geht weiter. Sie führt ihn in die Gascogne, zum Schloss von Astarac, das einst seinen Vorfahren gehörte und heute Guy Vexille, dem Mörder seines Vaters. Genau an diesem Ort ist der Gral zum letzten Mal gesehen worden. Als Thomas das Schloss erreicht, wird er Zeuge einer Tragödie: Eine junge Frau soll als Ketzerin verbrannt werden. Thomas kann sie vor dem Scheiterhaufen bewahren, und sie fliehen, durch ein blutgetränktes Land, einer Schlacht entgegen, die nicht nur über Leben und Tod entscheiden wird, sondern auch über die Zukunft der Christenheit. Der Abschluss der großen Grals-Trilogie.
Weiterlesen

Serieninfos zu Der Erzfeind

Der Erzfeind ist der 3. Band der Heiliger Gral Reihe. Sie umfasst 4 Teile und startete im Jahr 2000. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2012.

Über Bernard Cornwell

Der britische Schriftsteller Bernard Cornwell wurde 1944 in London geboren. Der Vater war ein kanadischer Flieger und die Mutter in der britischen Women's Auxiliary Air Force. Mehr zu Bernard Cornwell

Bewertungen

Der Erzfeind wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 3,3 Sternen.

(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Ausgaben von Der Erzfeind

Taschenbuch

Seitenzahl: 448

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 400

E-Book

Seitenzahl: 448

Hörbuch

Laufzeit: 00:12:36h

Der Erzfeind in anderen Sprachen

Besitzer des Buches 36

Update:

Anzeige