1815. Blutfrieden

Ausgaben

  • Buchdetails

    Titel: 1815. Blutfrieden


    Band 2 der

    Verlag: Knaur HC

    Bindung: Gebundene Ausgabe

    Seitenzahl: 1.088

    ISBN: 9783426652725

    Termin: März 2015

  • Bewertung

    4.4 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen

    87% Zufriedenheit
  • Inhaltsangabe zu "1815. Blutfrieden"

    Deutschland im Herbst 1813: Als Napoleon in der Völkerschlacht bei Leipzig geschlagen wird, ist er noch lange nicht besiegt, und niemand ahnt, dass es mehr als anderthalb Jahre dauern soll, bis er 1815 bei Waterloo endgültig bezwungen wird. Statt des erhofften Friedens kommt immer größeres Elend über viele deutsche Städte. Die fliehende Grande Armée zieht eine Spur aus Blut, Hunger, Verwüstung und Krankheit durch das Land. Auch die junge Henriette, die nach Leipzig ging, um Verwundeten zu helfen, muss die Stadt verlassen und Hals über Kopf heiraten, um zu überleben. Als in Wien nach zynischem Schacher endlich Frieden geschlossen wird, ist Europa neu geordnet – aber unter blutigen Opfern. In bewegenden Szenen beleuchtet Sabine Ebert die kaum bekannte Zeit zwischen Völkerschlacht und Waterloo, die für viele deutsche Städte von unglaublicher Dramatik war. Dafür hat die Bestsellerautorin über Jahre hinweg Tausende Seiten Originalquellen studiert und eng mit Historikern und Militärs zusammengearbeitet. Entstanden ist etwas Großartiges und Seltenes: Geschichte, die unter die Haut geht!
    Weiterlesen
  • Bestellen

  • Aktion

Anzeige

Bewertung

1815. Blutfrieden wurde insgesamt 10 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,4 Sternen.

(5)
(5)
(0)
(0)
(0)

Reihenfolge

1815. Blutfrieden ist der 2. Band der Völkerschlacht Reihe. Sie umfasst 2 Teile und startete im Jahr 2013. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2015.

Ausgaben

In den Regalen der Leser*

Insgesamt sind uns vier verschiedene Formate des Buches bekannt. Eines von ihnen ist das "1815. Blutfrieden" Taschenbuch. Es besitzen 37,1% der Leser. Der Titel ist zudem als gebundene Ausgabe erschienen. In diesem Format steht er bei 37,1% der Leser im Regal. Somit ergibt sich eine Summe von 74,2% im Printbereich. Die digitalen Pendants sind weniger verbreitet. Den E-Book Download haben 17,1% auf ihren E-Readern durchgeführt. Das Hörbuch zu 1815. Blutfrieden nennen 8,6% der Leser ihr Eigen. 25,7% besitzen folglich eine digitale Ausgabe.

Taschenbuch

Seitenzahl: 1088

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 1088

E-Book

Seitenzahl: 1088

Ähnliche Bücher wie 1815. Blutfrieden

Was soll ich nach 1815. Blutfrieden lesen?

Das Buch lässt sich dem Themenfeld "Napoleon und Europa" zuordnen. Ähnliche Bücher wie 1815. Blutfrieden sollten sich also in diesem Spektrum befinden. In den folgenden Listen findest du von Lesern ausgewählte Alternativen. Dein Leseabend sollte mit diesen Buchtipps auch nach 1815. Blutfrieden ein Erfolg werden.
  1. Napoleon und Europa

    • 7 Bücher
    • 15 Mitwirkende
    Letztes Update:
*Auswertung von 35 Lesern des Buches.

Besitzer des Buches 35

  1. Mitglied seit 7. Februar 2010
  2. Mitglied seit 9. Juni 2015
  3. Mitglied seit 10. Juli 2018
  4. Mitglied seit 8. Februar 2009
  5. Mitglied seit 11. Dezember 2019
  6. Mitglied seit 23. März 2017
  7. Mitglied seit 23. Dezember 2014
  8. Mitglied seit 7. Oktober 2010

Anzeige