Kein Rockstar für eine Nacht

Buch von Kylie Scott

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Kein Rockstar für eine Nacht

'Na, dann herzlichen Glückwunsch. Du bist mit einem Rockstar verheiratet!' Am Morgen nach ihrem einundzwanzigsten Geburtstag wacht Evelyn Thomas in einem Hotelzimmer in Las Vegas auf - neben einem attraktiven, tätowierten und leider vollkommen fremden jungen Mann. Sein Name ist David Ferris, er ist Gitarrist und Songwriter der erfolgreichen Rockband Stage Dive - und seit weniger als zwölf Stunden Evelyns rechtmäßig angetrauter Ehemann ... 'Fesselnd, sexy und zutiefst emotional!' DEAR AUTHOR Band 1 der beliebten STAGE-DIVE -Reihe von SPIEGEL -Bestseller-Autorin Kylie Scott
Weiterlesen

Serieninfos zu Kein Rockstar für eine Nacht

Kein Rockstar für eine Nacht ist der 1. Band der Rockstar Reihe. Sie umfasst 8 Teile und startete im Jahr 2013. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2021.

Bewertungen

Kein Rockstar für eine Nacht wurde insgesamt 36 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,1 Sternen.

(13)
(18)
(5)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Kein Rockstar für eine Nacht

    Inhalt:
    Am Morgen nach ihrem einundzwanzigsten Geburtstag wacht Evelyn Thomas in einem Hotelzimmer in Las Vegas auf – neben einem attraktiven, tätowierten und leider vollkommen fremden jungen Mann. Sein Name ist David Ferris, er ist Gitarrist und Songwriter der erfolgreichen Rockband Stage Dive – und seit weniger als zwölf Stunden Evelyns rechtmäßig angetrauter Ehemann ...
    Rezension:
    Als Evelyn Thomas am Morgen nach ihrem einundzwanzigsten Geburtstag in Las Vegas aufwacht, ist sie nicht alleine.
    Sie kann sich an die vorherige Nacht nicht erinnern, sehr zum Unmut des attraktiven Unbekannten, der sich als David Ferris entpuppt, berühmter Gitarrist der Band Stage Dive und Evelyns rechtmäßig angetrauter Ehemann.
    Evelyn würde sich am liebsten sofort scheiden lassen, doch je besser sie David kennenlernt, desto mehr möchte sie der Beziehung eine Chance geben, aber kann das mit den beiden klappen?
    "Kein Rockstar für eine Nacht" ist der Auftakt von Kylie Scotts Rockstar Reihe, der aus der Ich-Perspektive der einundzwanzig Jahre alten Evelyn Thomas erzählt wird.
    Evelyns großer Plan sah vor, dass sie in die Fußstapfen ihres Vaters treten und Architektin werden würde. Was ihr Plan nicht vorsah, war, dass sie am Morgen nach ihrem einundzwanzigsten Geburtstag in Las Vegas aufwacht, mit einem Tattoo mit dem Namen ihres frisch angetrauten Ehemannes auf dem Hintern. Sie kann sich an nichts erinnern und würde sich am liebsten sofort wieder scheiden lassen, doch dann lernen die beiden sich besser kennen.
    Evelyn ist sehr organisiert, deshalb bringt sie ihre spontane Hochzeit echt aus dem Gleichgewicht. Durch David lernt sie das grelle und bunte Leben eines Rockstars kennen, in dem der schöne Schein eben nicht alles ist.
    Mir war Evelyn ein wenig zu sprunghaft und ich konnte manche ihrer Gedankengänge nicht ganz nachvollziehen, so war ich beispielsweise überrascht, wie sie vom Punkt Scheidung an den Punkt gekommen ist, dass sie und David es doch miteinander versuchen sollten.
    David ist eigentlich ein lieber Kerl, der leicht aufbraust und leider oft ein wenig überreagiert, aber auch ihn mochte ich eigentlich ganz gern, von seinem anfänglichen Verhalten Evelyn gegenüber mal abgesehen. Sowohl bei David als auch bei Evelyn hat mir ein wenig die Tiefe gefehlt.
    Von der Band Stage Dive, in der David als Gitarrist und Songwriter agiert, haben wir leider nicht allzu viel gesehen, was ich schade fand, denn Mal, Jimmy und Ben fand ich schon ganz interessant, aber sie erzählen ihre Geschichten ja in den drei Folgebänden, sodass man sie in diesen besser kennenlernen wird. Besonders auf Mals Geschichte freue ich mich sehr!
    Die Geschichte konnte mich ehrlich gesagt lange nicht wirklich fesseln.
    Von der spontanen Hochzeit mal abgesehen, ging es mir mit Ev und David viel zu schnell.
    Ihre Zeit in Monterey konnte mich nicht begeistern, dafür haben mir die letzten hundert Seiten deutlich besser gefallen, weil die beiden da die Zeit bekommen haben, um zu reflektieren und herauszufinden, was sie wirklich wollen. Das Ende hat für mich echt noch was rausgeholt, allerdings hatte ich mir deutlich mehr von diesem Buch erhofft!
    Fazit:
    "Kein Rockstar für eine Nacht" von Kylie Scott konnte mich lange Zeit nicht wirklich fesseln.
    Mir ging es mit Evelyn und David viel zu schnell und manche von Evelyns Gedankengängen konnte ich nicht wirklich nachvollziehen, aber die letzten gut hundert Seiten konnten für mich doch noch was rausholen.
    Ich vergebe schwache drei Kleeblätter.
    Weiterlesen
  • Rezension zu Kein Rockstar für eine Nacht

    Evelyns Leben verläuft genau nach Plan. Für sie steht es schon seit ihrer Kindheit fest, dass sie Architektin wird - genau wie ihr Vater. Doch insgeheim hegt sie den Wunsch aus ihrem Leben auszubrechen. Einmal möchte sie etwas tun, was niemand von ihr erwartet. Und so beschließt sie, ihren 21 Geburtstag, gemeinsam mit ihrer besten Freundin Lauren in Las Vegas zu verbringen. Und tatsächlich tut sie etwas, was wirklich niemand erwartet. Sie heiratet und zwar niemand geringeren als David Ferris, den Gittarist und Songwriter, der wohl gerade beliebtesten Band „Stage Dive“. Dum nur das sich Eve am nächsten Morgen nicht mehr daran erinnert....
    Da ich zurzeit eigentlich ganz gerne Liebesromane über Rockstars lese, hab ich mich natürlich gefreut das Lyx die Rockstars-Reihe von Kylie Scott in ihr Programm aufgenommen hat. Ich habe mich wirklich darauf gefreut. Besonders da ich die Grundidee schon immer mochte. Ich meine „Morgens neben einem Wildfremden aufzuwachen, der auch noch behauptet, der frisch Angetraute zu sein“? Das ist doch immer wieder recht amüsant.
    Also ging ich mit viel Vorfreude ans Lesen, nur um bald darauf auch schon wieder auf dem Teppich zu sein, denn was ich jetzt wirklich nicht erwartet hätte, ist leider passiert. Der Protagonist, der alle Frauenherzen zum schmelzen bringen sollte, ist leider um ehrlich zu sein ein riesen A***, der nebenbei noch an Krankhafter Eifersucht leidet und sich am liebsten in Selbstmitleid suhlt. Stellenweise sich sogar wie ein bockiges Kind aufführt.
    Wie ich darauf komme? Na wie würdet ihr das finden, wenn der Typ einfach stocksauer aus dem Hotelzimmer verschwindet, nach dem er bemerkt hat, dass seine „Frau“ sich nicht erinnert? Genau ihr würdet denken „Was war das bitte?“ Und das war noch nicht das Schlimmste. Wenige Tage später, nachdem er Eve’s Leben ruiniert hat, den die Presse hat natürlich Wind davonbekommen, bietet er ihr zwar Hilfe an, doch ist er immer noch wütend auf sie. Warum?
    Nun gut Eve ist ja zum Glück nicht auf den Kopf gefallen, zunächst jeden Falls, denn auch sie ist wütend und verzweifelt. Wünscht sich nicht sehnlicher als ihr altes Leben zurück, doch puff, ist alles wieder Friede Freude Eierkuchen und David ja doch nicht so übel... Gut man kann sich durchaus daran gewöhnen, wenn denn nun auch wirklich an der Beziehung gearbeitet werden würde. Aber auch das passiert nicht wirklich. Es geht eigentlich nur um Davids Eifersucht und Eves Eifersucht und um Sex. Von Liebe keine Spur. Und um ehrlich zu sein habe ich auch keine Ahnung warum beide unbedingt verheiratet bleiben wollen. Dafür tun sie sich beide gegenseitig zu sehr weh.
    Ich sehe es schon vor mir beide werden eine typische on - Off Beziehung führen. Weil ja keiner ohne den anderen kann..... Sorry Leute das kann doch nicht alles gewesen sein? Allerdings muss ich der Autorin zu gute halten das sie das Verhalten David gegenüber Eve versucht zu erklären. Daher auch nett gemeinte 3 Sterne.
    Fazit: „Keine Rockstar für eine Nacht“ verspricht eine lockere humorvolle Geschichte, leider ist das Gegenteil der Fall: Nervige und unsympathische Protagonisten und eine im Grunde langweilige Geschichte, konnten mich nicht im geringsten überzeugen. Die dennoch positiven Ansätze, lassen mich noch gut gemeinte 3 Sterne vergeben.
    Weiterlesen
Anzeige

Ausgaben von Kein Rockstar für eine Nacht

Taschenbuch

Seitenzahl: 352

E-Book

Seitenzahl: 352

Ähnliche Bücher wie Kein Rockstar für eine Nacht

Besitzer des Buches 56

Update: