Kennst du Pettersson und Findus?

Buch von Sven Nordqvist

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Kennst du Pettersson und Findus?

'Da tauchen schon die Kleinsten in die Welt der beiden Freunde Pettersson und Findus ein. Dieses Pappbilderbuch von Erfolgsautor und Illustrator Sven Nordqvist besticht durch witzige, detailreiche Bilder. Hier gibt es allerhand zu entdecken. Und genau das ist Sinn der Sache. Auf jeder Seite hat Kater Findus etwas versteckt, das Pettersson finden soll. Wie kommt der Alte nur darauf, dass sein Kater Lust auf Pfannkuchen hat?' (Katharina Alexander, freie Redakteurin, Wiesbaden. In: Bücher-Medien-Magazin HITS für KIDS, Print-Ausgabe 42/2014)
Weiterlesen

Bewertungen

Kennst du Pettersson und Findus? wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Kennst du Pettersson und Findus?

    Im Jahr 1984 erschien in Deutschland die erste Geschichte des Schweden Sven Nordqvist mit seinen beiden mittlerweile berühmt gewordenen Figuren Petterson und Findus. In diesen Geschichten spielen sich auf jeder Seite mehrere kleine Szenen ab. Besonders der Kater Findus ist auf vielen dieser Bilder drei-, vier- oder fünfmal zu sehen, beispielsweise wenn er Hühner scheucht, auf dem Einrad unterwegs ist oder die Stube reinigt, indem er auf dem Schrubber surft. Nordqvists Bilder sind detailreich, auch was Nebenfiguren, Naturszenen oder das Durcheinander in Haus, Werkstatt, Hühnerstall und Garten des alten Pettersson angeht. Nordqvists Geschichten sind Alltagsgeschichten und enden immer mit einem Happy-End.
    Nun hat er sozusagen als Einführung in die Reihe ein kleines Buch vorgelegt mit dem Titel „ Kennst du Petterson und Findus?“, das sich an kleine Kinder ab etwa zwei Jahren richtet und sie mit einer kleinen Geschichte in die Reihe einführen möchte. Später, wenn sie vier, fünf oder sechs Jahre alt sind, können sie bzw. ihre vorlesenden Eltern dann zu den anderen Bilderbüchern der Reihe greifen und sie verstehen.
    Seit Mitte der achtziger Jahre haben das viele Generationen von Eltern und Kindern getan und immer wieder ihre Freude an diesen beiden Figuren gehabt, über deren Beliebtheit bei den Kindern Nordqvist in einem Interview einmal sagte:
    „Ich glaube, es ist das menschliche Maß. Alles ist überschaubar, man lebt in der Natur und ist sich näher als in der Stadt. Vielleicht kümmern wir uns auch mehr um die Kinder, haben mehr Respekt vor ihnen als Individuen. Und deshalb ist auch Pettersson so beliebt bei Kindern, weil er vieles erlaubt, weil er nicht bestraft und Geborgenheit vermittelt.“
    Weiterlesen
Update:

Anzeige