Mitten ins Gesicht

Buch von Kluun

Anzeige

Bewertungen

Mitten ins Gesicht wurde insgesamt 14 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,6 Sternen.

(11)
(1)
(2)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Mitten ins Gesicht

    Da kann ich dir nur zustimmen!
    Mich hat das Buch auch überrascht! Es war das erste Buch das ich auf Niederländisch gelesen habe. Dort war es auf der Bestseller-Liste darum hat es dann den Weg zu mir nach Hause gefunden!
    Da ich mich selber Aufgrund von Krankheitsfällen in der Familie schon oft mit der Thematik einer Krebserkrankung auseinander setzten musste, hat mich dieses Buch besonders interessiert. Aber es hat wirklich alle Erwartungen mit Leichtigkeit übertroffen.
    Die Beschreibungen der Gefühle sind zwar schokierend und verwirrend, aber dennoch nicht aus der Luft gegriffen. Ich finde diese Beschreibunungen sehr realistisch!Ich konnte das Buch schwer aus der Hand legen. Ich steckte einfach von Anfang bis Ende mittendrin in der Geschichte! Meine Gefühle sind Achterbahn gefahren.
    Auch ich musste meine Meinung, die ich zum Anfang des Buches über bestimmte Handlungen einzelner Charaktere hatte, später revidieren. Das interessante an dem Buch ist, dass man über sich selber nachdenkt. Ständig dachte ich darüber nach, wie ich in dieser oder jener Situation gehandelt hätte- wie ich als Frau mich wohl gefühlt hätte, was ich wohl erwartet hätte. Es ist eine Extremsituation in der sich die Protagonisten befinden. Besondere Situationen bedürfen besonderer Maßnahmen- wie diese Auszusehen haben, das ist bei jedem Unterschiedlich. Ich finde sehr schön, dass man zu Beginn des Buches eine sehr sachliche Meinung zu dem Thema hat!
    Je weiter man jedoch liest bzw. nach der Beendigung des Buches sieht die Welt jedoch ganz anders aus. Man hat alle Gefühle miterlebt und dadurch hat man eine andere Wahrnehmung wenn man auf das Gesamte Buch/die gesamte Situation zurück blickt.
    Das Ende fand ich sehr ergreifend. Ich hatte Gänsehaut und habe auch einige Tränen vergießen müssen!
    Dennoch kann das Buch auch Mut geben. Man sieht wieviel Stärke alle Personen aufbringen (müssen), die eine mehr die andere weniger, die eine früher die andere später.
    Ich meine auch mal gehört zu haben, dass die Geschichte des Buches auf wahrer Begebenheit beruht. Bin mir da aber nicht mehr sicher!
    Ich kann das Buch nur empfehlen! Auch ich denke oft daran zurück und möchte bald den zweiten Band lesen.
    Weiterlesen
  • Rezension zu Mitten ins Gesicht

    Seit ein paar Monaten stand dieses Buch, das als Geschenk zu mir kam, unbeachtet im Regal. Hier wurde dann mein Interesse geweckt und so musste ich feststellen, dass Kluun ein ganz anderes Buch geschrieben hat, als ich erwartete. Offen und ehrlich geht Stijn mit seinen Schwächen um. Er versucht zur ergründen und zu begründen, warum er das Fremdgehen braucht. Er hinterfragt seine Beziehung zu Carmen. War ich anfangs noch der Meinung dieser notorische Fremdgänger sei so ziemlich das Letzte, was frau als Ehemann braucht, so wandelte sich dieses Bild zu meinem eigenen Erstaunen im Laufe der Zeit grundlegend.
    Die einfache, deutliche und realitätsnahe Schilderung der Krankheit in allen Phasen hat mich betroffen gemacht. Die Kraft von Carmen und Stijn hat mich beeindruckt. Dieses Buch hat eine Vielzahl von Emotionen in mir geweckt, die Palette reicht von tiefer Trauer bis hin zum entspannten Schmunzeln. Dieses Buch ist etwas Besonderes.
    Besonders ist auch die Aufmachung des Buches. Neu in die Handlung eingreifende Personen werden in kleinen Kästchen vorgestellt, ebenso die besuchten Lokalitäten. Jedes Kapitel wird durch ein Zitat aus einem Musikstück bekannter Künstler eingeleitet.
    Mein Fazit: „Mitten ins Gesicht“ ist ein besonderes Buch im Genre der Erfahrungsberichte. Es ist nicht darauf angelegt, die Tränendrüsen des Lesers zu beanspruchen. Es schildert in Nahaufnahme wie der Krebs unbarmherzig und schonungslos das Leben und Lieben der Familie grundlegend verändert. Besonders das Ende hat mich sehr nachdenklich gestimmt. Die Fortsetzung dieses Buches „Ohne sie“ werde ich mit Sicherheit auch lesen.
    Weiterlesen

Ausgaben von Mitten ins Gesicht

Taschenbuch

Seitenzahl: 368

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 368

E-Book

Seitenzahl: 368

Besitzer des Buches 35

  • Uwe

    Mitglied seit 4. Januar 2019
  • Mitglied seit 11. September 2015
  • Mitglied seit 15. August 2011
  • Mitglied seit 5. Oktober 2008
  • Mitglied seit 7. Januar 2017
  • Mitglied seit 14. Februar 2008
  • Mitglied seit 30. Januar 2015
  • Mitglied seit 23. September 2015
Update:

Anzeige