Aidan in der Hand des Kalifen

Buch von Stephen Lawhead

Anzeige

Zusammenfassung

Serieninfos zu Aidan in der Hand des Kalifen

Aidan in der Hand des Kalifen ist der 2. Band der Aidan in Byzanz Reihe. Diese umfasst 2 Teile und startete im Jahr 1999. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 1999.

Bewertungen

Aidan in der Hand des Kalifen wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Aidan in der Hand des Kalifen

    "Nach einer wahren Odyssee ist der junge irische Moench Aidan endlich nach Byzanz gelangt, wo er dem Kaiser Basileios das kostbare Book of Kells als Geschenk ueberreichen soll. Der maechtige kaiser erwaehlt den sprachkundigen und mutigen Aidan zu seinem persoenlichen Vertrauten und laesst ihn als Spitzel an einer wichtigen diplomatischen Geheimmission teilnehmen. Sie soll den Freiden zwischen Byzanz und Bagdad, zwischen dem kaiser und dem Kalifen sichern. Aber die Zeiten sind gefaehrlich: Aidan wird verhaftet und landet als Sklave in den Silberminen des Kalifen. Sein Glaube an Gott wird mehrmals auf die Probe gestellt, und dann trifft er Kasimene, die wunderschoene und selbstbewusste Nichte des Emirs." (Klappentext)
    Um dieses Buch zu lesen, sollte man unbedingt den ersten Teil "Die Reise nach Byzanz" gelesen haben. Es schliesst nahtlos an und meiner Meinung nach waere es besser unter einem Titel in zwei Baenden erschienen. Die Geschichte hatte mich zu diesem Zeitpunkt voll im Griff und die Abenteuer Aidans sind prima erzaehlt. Dadurch das es zu keinen Laengen in diesem Buch kommt, ist es fuer mich das spannendere Buch. Wirklich interessant und auch lehrreich zu lesen. :thumright: =D>
    Weiterlesen
Anzeige

Ausgaben von Aidan in der Hand des Kalifen

Taschenbuch

Seitenzahl: 592

Besitzer des Buches 7

Update: