Der Tag, an dem mein Bein fortging

Ausgaben

  • Buchdetails

    Titel: Der Tag, an dem mein Bein fortging


    Verlag: Rowohlt

    Bindung: Taschenbuch

    Seitenzahl: 246

    ISBN: 9783499188848

    Termin: 2009

  • Bewertung

    4.5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen

  • Inhaltsangabe zu "Der Tag, an dem mein Bein fortging"

    Zu Beginn begegnen wir dem Autor auf einer Wanderung in den norwegischen Bergen. Das Urlaubsidyll verwandelt sich jäh in eine Katastrophe: In einer gottverlassenen Gegend verletzt sich Sacks ein Bein. Unter unsäglichen Schmerzen kriecht er ins Tal hinunter: Er muß vor Anbruch der Dunkelheit gefunden werden, weil er sonst zu erfrieren droht. Zwei Jäger entdecken ihn. Der Sehnenabriß verheilt gut, aber Sacks hat das Gefühl für sein bein verloren. Es liegt da wie etwas Abgestorbenes, das nicht zu ihm gehört. Oliver Sacks läßt den Leser auch in diesem Buch in die Abgründe nerologischer Störungen blicken.
    Weiterlesen
  • Aktion

  • Bestellen

Bewertung

Der Tag, an dem mein Bein fortging wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,5 Sternen.

(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Ausgaben

In den Regalen der Leser*

Insgesamt sind uns zwei verschiedene Formate des Buches bekannt. Eines von ihnen ist das "Der Tag, an dem mein Bein fortging" Taschenbuch. Es besitzen 100% der Leser. Der Titel ist zudem als gebundene Ausgabe erschienen. In diesem Format steht er allerdings bei keinem Leser im Regal. Zusammen ergeben sie die gedruckten Größen.

Taschenbuch

Seitenzahl: 246

Gebundene Ausgabe

*Auswertung von 10 Lesern des Buches.

Besitzer des Buches 10

  1. Mitglied seit 19. Juli 2018
  2. Mitglied seit 13. Juli 2018
  3. Mitglied seit 4. März 2011
  4. Mitglied seit 8. Juni 2012
  5. Mitglied seit 10. Januar 2010
  6. Mitglied seit 26. Februar 2010
  7. Mitglied seit 7. Juni 2010
  8. Mitglied seit 6. September 2009
  9. Mitglied seit 12. September 2004
  10. Mitglied seit 20. Oktober 2006