Teuflische Versprechen

Buch von Andreas Franz

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Teuflische Versprechen

Korruption und Menschenhandel in der besten Gesellschaft Frankfurts In der Praxis der Psychologin Verena Michel taucht eines Tages eine völlig verängstigte junge Frau aus Moldawien auf: Maria wurde, zusammen mit einigen Schicksalsgenossinnen, als Sexsklavin in einer alten Villa gehalten und konnte ihrem Martyrium nur knapp entkommen. Die Psychologin bringt die Frau zu der befreundeten Anwältin Rita Hendriks. Diese ist entsetzt über das, was sie von Maria erfährt, und setzt alle Hebel in Bewegung, um der Frau zu helfen. Kurz darauf ist Rita tot. Ein Fall für die engagierte Frankfurter Kommissarin Julia Durant, die bei ihren Ermittlungen bald zwei weiteren ungeklärten Morden auf die Spur kommt.
Weiterlesen

Serieninfos zu Teuflische Versprechen

Teuflische Versprechen ist der 8. Band der Julia Durant Reihe. Diese umfasst 25 Teile und startete im Jahr 1996. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2024.

Über Andreas Franz

Andreas Franz arbeitete als Fernfahrer, Musiker und Übersetzer. Vor allem aber war er ein erfolgreicher deutscher Krimiautor. Der in Quedlinburg geborene Schriftsteller starb 2011 im Alter von 57 Jahren an Herzversagen. Mehr zu Andreas Franz

Bewertungen

Teuflische Versprechen wurde insgesamt 31 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,3 Sternen.

(13)
(17)
(1)
(0)
(0)

Ausgaben von Teuflische Versprechen

Taschenbuch

Seitenzahl: 560

E-Book

Seitenzahl: 561

Hörbuch

Laufzeit: 00:07:37h

Besitzer des Buches 142

  • Mitglied seit 16. Januar 2022
  • Mitglied seit 3. Juni 2021
  • Mitglied seit 30. Mai 2023
  • c46

    Mitglied seit 21. Oktober 2018
  • Mitglied seit 13. Juni 2023
  • Mitglied seit 9. März 2019
  • Mitglied seit 20. Juli 2008
  • Rob

    Mitglied seit 23. Mai 2019
Update: