"Schöne Nixen knicksen": Die Meeresgedichte

Buch von Joachim Ringelnatz

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu "Schöne Nixen knicksen": Die Meeresgedichte

Ringelnatz' ganz große wahre und ewige Liebe, Lust und Leidenschaft galt dem Meer, der allgewaltigen See des Seemanns Kuttel Daddeldu. Hier sind sie alle vereint: seine großen Balladen von den Sieben Meeren, die derben Seemannslieder, die Notrufe wie die Hymnen an die Meeres- und der Liebe Wellen, bis hinab zu den kleinen feinen Fluss-, Bach- und Brunnenversen eines unersättlichen Freibeuters der Freiheit. Mit dieser Ausgabe sind erstmals alle Gesänge des Seefahrers Kuttel Daddeldu (einschließlich der Erinnerungen 'Matrosen' aus seinem Skizzenbuch) und alle anderen Meeresgedichte in einem Band versammelt - zusammen mit einer Liebeserklärung von Alfred Polgar an Joachim Ringelnatz.
Weiterlesen

Bewertungen

"Schöne Nixen knicksen": Die Meeresgedichte wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu "Schöne Nixen knicksen": Die Meeresgedichte

    Der dem Meer, seiner Kultur und Kulturgeschichte verbundene Mare-Verlag in Hamburg legt mit diesem schönen in Leinen gebundenen Buch unter dem Titel „Schöne Nixen knicksen“ eine Gesamtausgabe der Meeresgedichte von Joachim Ringelnetz vor.
    Jenem großen Dichter, der nicht nur der traurige Spaßvogel ist, für den man ihn heute noch weitgehend hält, sondern dessen große und ewige Liebe, Lust und Leidenschaft dem Meer gilt und seinem geliebten Seefahrer Kuttel Daddeldu.
    Früher nur verstreut veröffentlicht sind sie hier alle versammelt, die großen Balladen von den Sieben Meeren, seine Seemannslieder und seine Hymnen an die Wellen des Meeres und de Liebe.
    Für Freunde von Joachim Ringelnatz ein wertvolles Geschenk.
    Weiterlesen
Anzeige

Ausgaben von "Schöne Nixen knicksen": Die Meeresgedichte

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 272

Besitzer des Buches 1

  • Mitglied seit 31. Dezember 2008
Update: