Der Sohn des Apothekers

Buch von Ulrich Hefner

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Der Sohn des Apothekers

Trevisans letzter Fall brachte ihn an den Rand eines Zusammenbruchs. Er wird zum Landes kriminalamt nach Hannover abgeordnet, wo er sich im Dezernat für Vermisste und ungeklärte Fälle wieder langsam einarbeiten soll, doch sein erster Fall ist alles andere als ein ruhiger Einstieg. Vor drei Jahren verschwanden zwei Radfahrerinnen spurlos auf einer Radtour am Steinhuder Meer. Die Ermittlungen verliefen im Sande und der Hauptverdächtige, der geistig behinderte Sohn eines Apothekers, musste aus Mangel an Beweisen wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Drei Jahre später landet der Fall auf Trevisans Schreibtisch, denn eine junge Frau wurde bei Flensburg schwerverletzt aufgefunden, offenbar bei hoher Geschwindigkeit aus einem fahrenden Wagen geworfen. Die DNA-Überprüfung ist eindeutig: Die Frau von der Landstraße ist eine der verschwundenen Radfahrerinnen. Ist auch das zweite Opfer vom Steinhuder Meer noch am Leben und schwebt in höchster Gefahr?
Weiterlesen

Serieninfos zu Der Sohn des Apothekers

Der Sohn des Apothekers ist der 5. Band der Martin Trevisan Reihe. Sie umfasst 8 Teile und startete im Jahr 2004. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2021.

Bewertungen

Der Sohn des Apothekers wurde insgesamt 3 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 3,7 Sternen.

(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Rezensionen zu Der Sohn des Apothekers

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Der Sohn des Apothekers

Taschenbuch

Seitenzahl: 416

E-Book

Seitenzahl: 357

Besitzer des Buches 7

Update:

Anzeige