Die dreibeinigen Monster

Buch von John Christopher

Anzeige

Zusammenfassung

Serieninfos zu Die dreibeinigen Monster

Die dreibeinigen Monster ist der 3. Band der Dreibeinige Herrscher Reihe. Sie umfasst 4 Teile und startete im Jahr 1967. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2016.

Bewertungen

Die dreibeinigen Monster wurde insgesamt 4 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 5 Sternen.

(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Die dreibeinigen Monster

    Der Inhalt:
    Vorsicht Spoiler, denn es handelt sich um den dritten Teil einer Trilogie. Will Parker konnte seinen Spionage-Aufenthalt in der Stadt der Dreibeiner mit Hilfe von Fritz und Bean Pole erfolgreich beenden. Weil sich Fritz geopfert hat, sieht es für die Dreibeiner so aus, als wäre Will tot und sie ahnen nicht, dass Agenten ihre Stadt ausgekundschaftet haben. Zudem hat der Widerstand erfahren, dass die Tripoden nur die Vorhut waren und ein umfassendes Terraforming organisiert wird, um die Welt an die Bedürfnisse der Dreibeiner anzupassen. Das würde alles andere Leben abtöten. Den freien Menschen gelingt es, ihren Widertstand international zu bündeln. Um den Plan der Dreibeiner zu vereiteln, versuchen sie, die drei Städte der Tripoden, die auf verschiedenen Kontinenten stehen, gleichzeitig zu zerstören.
    Meine Meinung:
    Wieder geht das Konzept von John Christopher auf, der einen größeren Plan auf mehrere Parteien verteilt. So weiß der Leser nicht wirklich, wie es weitergeht und wer scheitert und wer Erfolg hat. Der Titel des Romans verrät es zwar, dass die Menschheit siegt. Aber bis zum Sieg ist die Geschichte spannend erzählt und auch der Ausblick darauf, wie es mit der Menschheit weitergeht, ist interessant.
    Meine Bewertung:
    Weiterlesen

Ausgaben von Die dreibeinigen Monster

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 200

Taschenbuch

Seitenzahl: 456

Hörbuch

Laufzeit: 00:04:30h

Besitzer des Buches 14

Update:

Anzeige