Die böse Begierde

Buch von Stefan Bouxsein

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Die böse Begierde

Mordkommission Frankfurt: Der 3. Fall für Siebels und Till Er sitzt nackt im Blut der Toten. Er war ein Mönch und spricht kein Wort. Die Tote litt unter schweren epileptischen Anfällen und sollte das Erbe des familiengeführten Konzerns antreten. Siebels und Till ermitteln im Benediktiner-Orden und bei der Familie der Ermordeten. Die Großmutter des Opfers war Patriarchin im Konzern und 1945 mit ihren Kindern aus Ostpreußen geflohen.
Weiterlesen

Serieninfos zu Die böse Begierde

Die böse Begierde ist der 3. Band der Kommissare Steffen Siebels und Till Krüger / Mordkommission Frankfurt Reihe. Sie umfasst 11 Teile und startete im Jahr 2006. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2021.

Bewertungen

Die böse Begierde wurde leider noch nicht bewertet.

(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zu Die böse Begierde

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Die böse Begierde

Taschenbuch

Seitenzahl: 360

E-Book

Seitenzahl: 366

Besitzer des Buches 2

Update:

Anzeige