Der Codex

Buch von Douglas Preston, Ronald Hahn

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Der Codex

Die Söhne der Familie Broadbent sind seit Jahren zerstritten. Doch dann verschwindet ihr Vater. Während die Polizei noch ermittelt, erhalten die Brüder eine erschütternde Botschaft: Der unheilbar kranke Maxwell hat sich mit seinen aus Königsgräbern zusammengeraubten Schätzen in eine geheime Grabkammer einschließen lassen. Nur wenn es den Brüdern gelingt, ihre Differenzen zu überwinden, können sie ihn in den undurchdringlichen Weiten des Regenwaldes finden - und ihr Erbe retten. Was die drei nicht wissen: unter den Schätzen befindet sich 'Der Codex', in dem das Heilwissen der Maya festgehalten ist. Pharmakonzerne und andere Verbrecher sind bereit, dafür über Leichen zu gehen ...
Weiterlesen

Serieninfos zu Der Codex

Der Codex ist der 1. Band der Tom Broadbent und Wyman Ford Reihe. Diese umfasst 5 Teile und startete im Jahr 2003. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2014.

Über Douglas Preston

Der aus den USA stammende Autor Douglas Preston wuchs in einer literaturbegeisterten Familie auf. Auch sein jüngerer Bruder Richard Preston brachte es zum erfolgreichen Schriftsteller. Mehr zu Douglas Preston

Bewertungen

Der Codex wurde insgesamt 29 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 3,9 Sternen.

(8)
(14)
(6)
(0)
(1)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Der Codex

    Dies ist der erste Roman um die Figur Tom Broadbent, der uns ja auch in Tyrannosaur Canyon begegnet. Zu Beginn dieses Romans ist er noch nicht verheiratet und auch noch nicht der Erbe eines unglaublich großen Vermögens. Denn dieses soll er in diesem Roman est erhalten.
    Maxwell Broadbent , der Vater von Tom und seinen beiden Halbbrüdern Philip und Vernon ist dem Tode nah und hat sich entschlossen, seine Söhne - von deren Lebenserfolg er nur minder erfreut ist - ein letztes Mal eine Bewährungsprobe zu stellen. Er will sich mit seinen Schätzen - dem Erbe der Jungs - an einem geheimen Ort einbuddeln lassen und die Aufgabe der Jugne soll es sein, diesen Ort in gemeinschaftlicher Anstrengung ausfindig zu machen. Was diese zunächst ablehnen, doch schnell finden sich nichtpekuniäre Gründe, sich trotzdem auf die Reise zu machen, wie ein alter Maya-Codex voller hochwirksamer Arzneirezepte. Und so beginnt eine moderne Version von "Jäger des verlorenen Schatzes," bei der auch noch ein paar andere Mitspieler mit höchst eigenen Interessen auftauchen.
    Spannend und interessant, voller überaus glaubwürdiger Charaktere, die glücklicherweise noch eine Fortsetzung in späteren Romanen finden.
    Weiterlesen

Ausgaben von Der Codex

Taschenbuch

Seitenzahl: 480

E-Book

Seitenzahl: 480

Hardcover

Seitenzahl: 474

Hörbuch

Laufzeit: 00:06:00h

Der Codex in anderen Sprachen

Besitzer des Buches 96

Update: