Der Fluch der Hebamme

Buch von Sabine Ebert

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Der Fluch der Hebamme

Freiberg 1189: Fast fünf Jahre sind seit Christians Tod vergangen. Marthe und Lukas leiden immer noch unter dem Verlust des Geliebten und Freundes und müssen ihre Gefühle füreinander neu bestimmen. Doch das ist nicht die einzige Sorge, die ihr Leben überschattet, denn es naht der Tag, an dem der grausame Albrecht, der älteste Sohn des Markgrafen Otto, die Regentschaft über die Mark Meißen übernehmen wird. Marthe und Lukas können nicht fliehen: Sie müssen Christians Vermächtnis erfüllen – und sich um die mittlerweile fast erwachsenen Kinder kümmern. Die sechzehnjährige Clara soll heiraten, obwohl sie heimlich in den jüngeren Sohn des Markgrafen verliebt ist, und Thomas träumt davon, sich Kaiser Barbarossas Kreuzzug ins Heilige Land anzuschließen …
Weiterlesen

Serieninfos zu Der Fluch der Hebamme

Der Fluch der Hebamme ist der 4. Band der Hebammengeschichten Reihe. Sie umfasst 6 Teile und startete im Jahr 2006. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2011.

Über Sabine Ebert

Sabine Ebert, Journalistin und Autorin erfolgreicher historischer Romane, wurde 1958 in Aschersleben geboren. Sie wuchs im damaligen ostdeutschen Teil Berlins auf. Mehr zu Sabine Ebert

Bewertungen

Der Fluch der Hebamme wurde insgesamt 30 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,2 Sternen.

(13)
(16)
(1)
(0)
(0)
Anzeige

Ausgaben von Der Fluch der Hebamme

Taschenbuch

Seitenzahl: 720

E-Book

Seitenzahl: 720

Hörbuch

Laufzeit: 00:07:30h

Besitzer des Buches 134

Update: