Liebeszirkus

Buch von Catherine Alliott

Anzeige

Bewertungen

Liebeszirkus wurde insgesamt 7 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 3,8 Sternen.

(1)
(4)
(2)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Liebeszirkus

    Catherine Alliott - Liebeszirkus
    Kurzbeschreibung:
    Ein Mann: nur ein Problem. Zwei Männer: nichts als Chaos und Liebeszirkus!
    Ausgerechnet aufs Land! Imogen Cameron muss zu ihrem Leidwesen mit ihrer Familie aus London fortziehen. Zwar wird Imogen mit Witz und Schwung mit einem idyllischen Cottage fertig, das sich als baufällige Ruine entpuppt. Auch die von ihrem Sohn Rufus heiß geliebte Tierwelt - inklusive eines offensichtlich verrückten Huhns - bekommt sie in den Griff. Aber was macht sie mit Ehemann Alex, an dessen Seite jedes Mal, wenn Imogen sich auch nur umdreht, seine Ex-Freundin Eleanor auftaucht? Und schwieriger noch: Was macht Imogen mit diesem ruppigen Tierarzt, der ihr dann doch mit Charme und Fürsorge in all den großen und kleinen Krisen zur Seite steht? Beste englische Frauenunterhaltung mit viel Wärme, Witz und jeder Menge Lebensklugheit!
    Meine Meinung:
    Ich kannte zuvor nur ein Buch von Catherine Alliott und ging somit mit nicht allzu großen erwartungen an die Geschichte heran. Es geht um eine Frau im mittleren Alter, ihr Name ist Imogen, sie ist verheiratet und hat einen Sohn. Eines Tages schlägt ihr Mann vor aufs Land zu ziehen, da sie dort ein preiswertes Cottage von seiner Ex Freundin Eleanor und ihrem Mann Piers mieten könnten und sie somit ihre finanziellen Probleme in den Griff bekommen könnten. Imogen trennt sich schweren Herzens von ihrem Londoner Haus und ihrer besten Freundin Kate und findet sich nach einigen lustigen Pannen auch gut zurecht auf dem Lande.
    Nur nagt ihre Eifersucht auf Eleanor an ihr und ihr Mann kommt auch kaum noch nach Hause. Imogen veranstaltet ein Desaster nach dem Anderen und der Leser kann sich herrlich über sie amüsieren, ich habe so laut gelacht und ihr Familie ist einfach zum schießen komisch.
    Es ist ein herzerfrischender Roman mit einer chaotischen Heldin, die ihre eigenen Gefühle nicht versteht und ganz normale Alltagssorgen zu überstehen hat. Mit einer nicht minder chaotischen Famile und vielen verrückten Zwischenfällen. Es ist ein gelungener Roman für zwischendurch, ohne großen Anspruch, aber dennoch gut und flüssig geschrieben.
    Mein Fazit : Empfehlenswert ****
    Weiterlesen
Anzeige

Ausgaben von Liebeszirkus

Taschenbuch

Seitenzahl: 608

Besitzer des Buches 21

Update: