Hannah und die Anderen

Buch von Adriana Stern

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Hannah und die Anderen

Die 15-jährige Hannah steht in einer Telefonzelle in einer fremden Stadt. Wie ist sie bloß hier gelandet? Sie hat die Telefonnummer eines Mädchenhauses im Portmonnaie. Aber was ist denn Schlimmes passiert, was eine Flucht dorthin rechtfertigen würde? Es ist nicht das erste Mal, dass Hannah Dinge tut, die sie nicht versteht, böse Ahnungen hat, die durch nichts begründet scheinen, und Vorwürfe erhebt, die andere in Teufels Küche bringen. Selbstbesessen, sagt ihre Mutter. Geltungssüchtig, diagnostiziert ihr Therapeuten-Onkel. Durchgeknallt, denkt sie selbst. Hannah weiß nichts von den Anderen. Den Anderen, die sie beschützen, schmerzliche Erinnerungen für sie bewahren und im Ernstfall auch für sie handeln. Und die Lage ist mehr als ernst: Hannah und die Anderen schweben in Lebensgefahr. Wenn sie ihre Haut retten wollen, muss Hannah die Anderen kennen lernen. Hat sie den Mut, ihre Angst zu überwinden und den Anderen zu vertrauen?
Weiterlesen

Bewertungen

Hannah und die Anderen wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,8 Sternen.

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zu Hannah und die Anderen

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Hannah und die Anderen

Taschenbuch

Seitenzahl: 288

Hörbuch

Laufzeit: 00:10:04h

Besitzer des Buches 8

Update: