Sakrileg

Buch von Dan Brown

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Sakrileg

Robert Langdon, Symbologe aus Harvard, befindet sich aus beruflichen Gründen in Paris, als er einen merkwürdigen Anruf erhält: Der Chefkurator des Louvre wurde mitten in der Nacht vor dem Gemälde der Mona Lisa ermordet aufgefunden. Langdon begibt sich zum Tatort und erkennt schon bald, dass der Tote durch eine Reihe von versteckten Hinweisen auf die Werke Leonardo da Vincis aufmerksam machen wollte – Hinweise, die seinen gewaltsamen Tod erklären und auf eine finstere Verschwörung deuten. Bei seiner Suche nach den Hintergründen der Tat wird Robert Langdon von Sophie Neveu unterstützt, einer Kryptologin der Pariser Polizei und Enkeltochter des ermordeten Kurators. Eine aufregende Jagd beginnt ... Auslieferung ab dem 8.April 2006!
Weiterlesen

Serieninfos zu Sakrileg

Sakrileg ist der 2. Band der Robert Langdon Reihe. Sie umfasst 5 Teile und startete im Jahr 2000. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2017.

Über Dan Brown

Dan Brown wurde 1964 in Exeter, New Hampshire als Daniel Brown geboren. Sein Vater war ein Mathematikprofessor, seine Mutter eine Kirchenmusikerin. Auch seine Bücher verbinden häufig die Themen Wissenschaft und Religion miteinander. Mehr zu Dan Brown

Bewertungen

Sakrileg wurde insgesamt 419 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,3 Sternen.

(227)
(153)
(29)
(9)
(1)

Meinungen

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Sakrileg

    ich fand "Sakrileg" nicht ganz so gut wie "Illuminati", aber das liegt vielleicht an der Erwartungshaltung nach dem ersten Buch (wie im Thread schon geschrieben wurde). Bei "Sakrileg" bringt Dan Brown wieder einen anderen Twist in eine Geschichte, die im Großen und Ganzen wieder gleich abläuft: Eine unbequemes Geheimnis droht, den Vatikan und das katholische Glaubenssystem zu Fall zu bringen. Bei Sakrileg ist es bloß ein anderes Geheimnis und ein anderer Gegenspieler. Aber ich finde das Buch wirklich unterhaltsam und spannend und die Verfilmung wurde wirkich gut umgesetzt. Besonders gut finde ich bei Dan Brown immer die Beschäftigung mit den verschiedensten Wissenschaften, sei es Symbologie, Kunstgeschichte oder ähnliches. Da steckt ne ganze Menge Recherche hinter. Aber man muss auch sehen, dass die Fakten teilweise für die Story interpretiert werden mussten. Aber das tut dem Lesevergnügen ja keinen Abbruch.
    Ich denke, ob man an die Hintergründe glaubt oder nicht, ist jedem selbst überlassen. Deswegen wird das Buch ja auch so kontrovers diskutiert und ist in aller Munde (ich sag nur Galileo Mystery!). Aber solche Bücher braucht die Gesellschaft wohl, um nicht alles so hinzunehmen, wie es sich manchmal darstellt.
    valorien
    Weiterlesen

Ausgaben von Sakrileg

Taschenbuch

Seitenzahl: 624

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 496

E-Book

Seitenzahl: 497

Hörbuch

Laufzeit: 00:07:43h

Sakrileg in anderen Sprachen

  • Deutsch: Sakrileg (Details)
  • Englisch: Da Vinci Code (Details)
  • Französisch: Da Vinci Code (Details)
  • Niederländisch: De Da Vinci code (Details)
  • Russisch: Kod da Vinci: Der Da Vinci Code (Details)

Ähnliche Bücher wie Sakrileg

Besitzer des Buches 1.557

Update:

Anzeige