Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Mit der Flut kommt der Tod

Buch von Kari Köster-Lösche

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Mit der Flut kommt der Tod

Husum 1894. Als der junge Wasserbauinspektor Sönke Hansen den Auftrag erhält, sich auf der Hallig Langeneß für die Errichtung eines Steindeiches samt Leuchtfeuer einzusetzen, ahnt er nicht, welchen Wirbel sein Besuch bei den liebenswert-störrischen Halligmenschen auslösen wird. Dann wird die Leiche eines Mannes gefunden, der Sönke wie aus dem Gesicht geschnitten ist, und er sieht sich unversehens in einen Fall verwickelt, der immer weitere Kreise zieht. Im sensiblen politischen Umfeld von Friesen, Dänen und Preußen und immer auf der Hut vor dem unberechenbaren Oberdeichgraf, macht sich Sönke an die Lösung seines ersten Falls ...
Weiterlesen

Serieninfos zu Mit der Flut kommt der Tod

Mit der Flut kommt der Tod ist der 1. Band der Sönke Hansen Reihe. Diese umfasst 5 Teile und startete im Jahr 2005. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2015.

Bewertungen

Mit der Flut kommt der Tod wurde insgesamt 9 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 3,8 Sternen.

(0)
(9)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Mit der Flut kommt der Tod

    Buchinhalt:
    Das Auftauchen des jungen Wasserbauinspektors Sönke Hansen sorgt auf der Hallig Langeness, wo er einen Deich errichten soll, für Aufruhr. Als dann auch noch ein Mord passiert und der Ermordete Sönke recht ähnlich sieht, ist der Boden für wildeste Spekulationen vorbereitet.
    Gleichzeitig ist seine Verlobte Gerda, die Tochter eines Optanten, verschwunden.
    Hartnäckig und doch feinfühlig entwickelt Sönke Hansen kriminalistische Fähigkeiten.
    Meine Meinung:
    Der Krimi handelt in der Zeit nach dem dänisch-deutschen Krieg von 1864, der über die Trennung Schleswig-Holsteins von Dänemark und der Übernahme von Preußen informiert.
    Wir schreiben das Jahr 1894. Wer sich für die dänische Staatsbürgerschaft entschied mußte mit Schikanen und Überwachung rechnen. Die Kinder konnten sogar als Staatenlose erklärt werden.
    Das ist das politische Umfeld von Friesen, Dänen und Preußen, in das auch Sönkes Verlobte verstrikt ist.
    Schon allein diese Tatsache füllt bei mir eine geschichtliche Lücke, von der ich bisher nichts wußte.
    Mit Charme und einer steifen Brise erzählt die Autorin Sönkes Einsatz die Inselbewohner mit ihren zahlreichen Eigenheiten vom Deich zu überzeugen und andererseits den Mord und das Verschwinden Gerdas zu klären. Wenig Action, dafür aber enorm viele geschichtliche Eindrücke aufgrund guter Recherchen mit liebevoll verkörperten Personen.
    Bisher kannte ich die Autorin von ihren historischen Romanen und bin erfreut zu sehen wie mühelos sie die Sparte Krimi in einem mir bisher unbekanntem Umfeld bewältigt. Sie haucht relativ trockenem Geschichtswissen Leben ein und sorgt für Unterhaltung und Spannung. Es kommt nicht antiquiert, sondern eher modern rüber und Sönke ist alles andere als verknöchert. Obwohl verliebt in Gerda, dringt doch die immer wiederkehrende Inseldeern Jonke in sein Blickfeld.
    Ich habe dieses Buch bewußt in History gestellt,weil ich denke hier die Fans der Autorin zu finden. Bei den Krimis wäre das Buch wohl aufgrund seines geschichtlichen Hintergrunds eher untergegangen.
    Mit Freude stelle ich fest, dass bereits ein zweiter Fall von Sönke Hansen erschienen ist. Bin gespannt wie weiter geht.
    Wer den Norden liebt, wird dieses Buch auch mögen und es lohnt sich Sönke Hansen mal kennen zu lernen. Ich teile ihn gerne mit Euch.
    Gruß Wirbelwind
    Karin Fossum, Stumme Schreie
    Weiterlesen

Ausgaben von Mit der Flut kommt der Tod

Taschenbuch

Seitenzahl: 400

Hardcover

Seitenzahl: 352

E-Book

Seitenzahl: 347

Besitzer des Buches 25

  • Mitglied seit 15. September 2014
  • Mitglied seit 26. Mai 2020
  • Mitglied seit 7. Februar 2010
  • Mitglied seit 15. September 2018
  • Mitglied seit 5. Oktober 2008
  • Mitglied seit 3. Januar 2015
  • Mitglied seit 2. Dezember 2014
  • Mitglied seit 30. Januar 2015
Update: