Tehanu

Buch von Ursula K. Le Guin

Zusammenfassung

Serieninfos zu Tehanu

Tehanu ist der 4. Band der Erdsee Reihe. Diese umfasst 8 Teile und startete im Jahr 1968. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2021.

Bewertungen

Tehanu wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,8 Sternen.

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Tehanu

    Nach den ersten drei Büchern über das Inselreich Erdsee sind fast 20 Jahre vergangen, bis die Autorin die weiterführende Geschichte erspüren konnte, die Entwicklung von Arha, dem kleinen Mädchen aus den Gräbern von Atuan, gerettet vom Erzmagier Sperber und schließlich Witwe mit zwei erwachsenen Kindern auf einem einsamen Hof in den Hügeln von Gont.
    Diese Geschichte ist eine sehr ruhige, die die alten und schwachen, aber auch jungen und ausgestoßenen Menschen im Fokus hat. Während Tenar versucht, das geschändete und mit Narben übersäte Kind Therru aufzuziehen, sie in ihrer Seele zu heilen und ihrem Leben einen Sinn zu geben, trifft sie nach langen Jahren wieder auf Ged, der seine Magie völlig verloren zu haben scheint - und mit ihrer Macht auch sich selbst.
    Es gibt hier viele philosophische Gedankengänge in den Gesprächen der Figuren, aber auch im Handeln und Denken jeder Tat, so dass es eine sehr intensive und unaufgeregte Leseerfahrung war. Die mir aber sehr gefallen hat. Keine typische Fantasygeschichte, erst recht kein Heldenepos wie man es oft gewohnt ist, sondern mit den verborgenen, den stillen Helfern und Heilern, die kaum erkannt die oft die wichtigeren Rollen spielen.
    Die Autorin hat im Nachwort erklärt, dass 1990, als das Buch erschien, von vielen das Fehlen eines strahlenden Helden bemängelt wurde - denn Frauen als heroische Figuren scheinen damals noch nicht wirklich in der Fantasywelt angekommen zu sein. Vor allem keine, die ein so alltägliches Leben und Denken führen wie unsere Tenar hier. Aber gerade diese Stärke, in der Einsamkeit und mit vielen Zweifeln geprägt zu sein, allem zum Trotz weiterzumachen, einfühlsam zu sein und die Liebe denen zukommen zu lassen, die niemanden sonst haben, zeugt gerade von wahrer Größe.
    Auch das Thema "Macht" wird oft angesprochen. Natürlich die Macht der Magier - aber auch die Unterschiede von Männern und Frauen, in ihrem Denken und Fühlen, in ihrem Leben ... ohne ein Urteil, sondern mit vielen Denkanstößen, die tiefer gehen als man im ersten Moment ahnt.
    "Ich bin schon recht alt, um ein Kind aufzuziehen. Und sie ... sie gehorcht mir, aber nur, weil sie will."
    "Eine andere Rechtfertigung für Gehorsam gibt es nicht", bemerkte Ged.
    Seite 182
    "Was sich nicht wiedergutmachen lässt, muss überwunden werden."
    Seite 220
    Weiterlesen

Ausgaben von Tehanu

Taschenbuch

Seitenzahl: 252

E-Book

Seitenzahl: 221

Tehanu in anderen Sprachen

Besitzer des Buches 11

Update: