Weißt du eigentlich

Buch von Sam McBratney

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Weißt du eigentlich

Ein glitzerndes Geschenkbuch mit wunderschönen Pop-up-Landschaften und einer bezaubernden Wintergeschichte. Der kleine und der große Hase spielen draußen im Schnee 'Ich sehe was, was du nicht siehst'. Und im weißen Flockengestöber gibt es viel zu entdecken. Sie hüpfen durch wunderschöne Schneelandschaften und sind glücklich, dass sie einander haben. Von den Schöpfern des Weltbestsellers 'Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?'
Weiterlesen

Serieninfos zu Weißt du eigentlich

Weißt du eigentlich ist der 1. Band der Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab? Reihe. Sie umfasst 9 Teile und startete im Jahr 1990. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2014.

Bewertungen

Weißt du eigentlich wurde insgesamt 34 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 5 Sternen.

(33)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Weißt du eigentlich

    Der kleine und der große Hase sind ein Herz und eine Seele. Im Winterwald spielen sie "Ich sehe was, was du nicht siehst." Obwohl Schnee liegt, gibt es in der Natur genug zu entdecken.
    Am Ende gibt es natürlich ein wunderschönes Happy-End, denn die beiden sind einfach unglaublich froh darüber, dass sie sich haben.
    "Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?" gibt es ja bereits seit Jahren auf dem Markt. Ich kenne es jedoch noch vom Hörensagen - habe aber noch nie darin geblättert oder gelesen. Umso mehr war ich auf diese Schneeflocken-Ausgabe gespannt. Bevor ich auf den Inhalt eingehe, muss ich erst ein paar Worte über die Ausstattung verlieren. Es ist ein Pop-up Bilderbuch mit Glitzer auf dem Cover und der letzten Seite. Das Buch beinhaltet drei große Pop-ups, die einen tollen 3D-Effekt hervorzaubern und wunderschön in die Geschichte integriert wurden. Diese bestehen nicht aus dicker Pappe, daher ist etwas Vorsicht angebracht, aber es sieht einfach toll aus!
    Ich finde die Geschichte wunderschön. Das Setting im verschneiten Winterwald passt perfekt. Des Weiteren können die Kinder beim Spiel "Ich sehe was, was du nicht siehst" aktiv mit raten (zumindest die ersten Male) und das Ende ist einfach zauberhaft und kann auf den Vorleser und das Kind projiziert werden, die sicherlich auch unglaublich glücklich darüber sind, sich zu haben.
    Illustriert wurde das Buch von Anita Jeram. Die Zeichnungen sind zum Glück überhaupt nicht überladen. Jeram verzichtet auch komplett auf knallige Farben. Das Buch ist somit eine Entspannung für die Augen und trotzdem wunderschön illustriert.
    Fazit: Eine herzerwärmende Wintergeschichte, mit schönen Illustrationen und der Möglichkeit das Kind aktiv einzubinden. Dazu noch die Ausstattung als Pop-up Buch - definitiv ein Schatz fürs Bücherregal!
    Gebundene Ausgabe: 14 Seiten Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 4 Jahren Übersetzer: Rolf Inhauser
    Weiterlesen

Ausgaben von Weißt du eigentlich

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 14

Hörbuch

Laufzeit: 00:00:34h

Taschenbuch

Seitenzahl: 40

Ähnliche Bücher wie Weißt du eigentlich

Besitzer des Buches 65

Update:

Anzeige