Vampire Academy: Seelenruf

Buch von Richelle Mead

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Vampire Academy: Seelenruf

Nach ihrer langen Reise zu Dimitris Geburtsort in Sibirien ist Rose Hathaway endlich an die Vampirakademie und zu ihrer besten Freundin Lissa zurückgekehrt. Die beiden Mädchen stehen kurz davor, ihren Abschluss zu machen und können es kaum erwarten, die Akademie zu verlassen. Doch Rose trauert immer noch um den Verlust ihrer großen Liebe, und bald scheinen ihre schlimmsten Befürchtungen wahr zu werden. Dimitri hat ihr Blut gekostet und ist nun auf der Jagd nach ihr. Und dieses Mal wird er nicht eher ruhen, bis Rose sich ihm angeschlossen hat ... für immer.
Weiterlesen

Serieninfos zu Vampire Academy: Seelenruf

Vampire Academy: Seelenruf ist der 5. Band der Vampire Academy Reihe. Sie umfasst 6 Teile und startete im Jahr 2007. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2010.

Über Richelle Mead

Die US-amerikanische Autorin Richelle Mead wurde durch ihre zahlreichen Bücher aus dem Vampire-Genre bekannt. Die Schriftstellerin wurde 1976 in Boston in Massachusetts geboren und lebte danach in Kirkland. Mehr zu Richelle Mead

Bewertungen

Vampire Academy: Seelenruf wurde insgesamt 92 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,7 Sternen.

(78)
(13)
(1)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Vampire Academy: Seelenruf

    Inhalt:
    Rose Hathaway trauert noch immer um ihre große Liebe Dimitri. Ihren Schwur, ihn zu töten, sollte er zum Strigoi werden, konnte sie nicht einlösen. Stattdessen hat Dimitri von ihrem Blut gekostet und ist nun auf der Jagd nach ihr. Und dieses Mal wird er nicht eher ruhen, bis er Rose eigenhändig getötet hat. Doch diese gibt ihren Plan, Dimitri wieder zurückzuverwandeln, nicht auf ...
    Rezension:
    Nachdem Rose Hathaway die St. Vladimir Academy mit besten Noten verlassen hat, machen Lissa und sie sich auf den Weg an den Königshof. Dort suchen sie weiter nach Hinweisen über Robert Doru und Victor Dashkov, die ihnen Informationen über die Rüchverwandlung eines Strigois geben sollen. Als sie dann - wider Erwarten - tatsächlich nützliche Hinweise über die beiden entdecken, stürzen sie sich in ihr nächstes, gefährliches Abenteuer..
    Zwischen dem vierten und dem fünften Band lagen einige Monate, sodass Rose am Anfang von "Seelenruf" kurz vor ihrer Abschlussprüfung steht, die sie mit Bestnoten bestehen kann. Nachdem Lissa und Rose nun mit der Schule fertig sind, reisen sie an den Königshof um sich dort einzugewöhnen. Für Rose ist es nach ihrer Reise nach Sibirien nun fast unmöglich Lissa als Wächterin zugeteilt zu werden, deshalb sucht sie weiter eine Möglichkeit mit ihren größten Feind Victor Dashkov und dessen Bruder Robert Doru zu sprechen, die womöglich das Wissen haben wie man einen Strigoi zurückverwandeln kann.
    Denn obwohl Rose jetzt mit Adrian Ivashkov zusammen ist, hat sie die Hoffnung nicht aufgegeben Dimitri zurückzuverwandeln. Man merkte schnell, dass Rose immer noch nicht mit Dimitri abgeschlossen hat und ihn noch immer liebt. Während Adrian Rose vergöttert, gibt sich Rose zwar Mühe, aber er ist nun mal nicht Dimitri. Mir hat Adrian sehr leid getan, weil er mir doch sehr ans Herz gewachsen ist und weil er etwas besseres verdient hat. Trotzdem merkt man, dass Adrian ihr nicht egal ist und wie sehr sie zwischen ihm und Dimitri hin- und hergerissen ist, obwohl sie genau weiß für wen ihr Herz schlägt.
    Ich habe schon früher angemerkt, dass ich es schade finde wie sehr Rose und Lissa sich voneinander entfernt haben. In "Seelenruf" konnte man es auch wieder sehr gut beobachten, obwohl die beiden besonders am Anfang des Buches wieder sehr viel zusammen unternommen haben. Lissa hat Rose nach ihrer Rückkehr versprochen, dass sie gemeinsam mit Rose nach einer Möglichkeit suchen wird um Dimitri zu erlösen. Doch das beinhaltet auch, dass sie sich Victor Dashkov stellen muss, der sie schon einmal für seine Zwecke missbrauchen wollte. Und obwohl Rose Lissa von ihrem Versprechen zu befreien versucht, lässt Lissa nicht locker und beharrt darauf ihr zu helfen. Hier konnte man wunderbar sehen, wie gut die beiden doch zusammenarbeiten können und wie tief ihre Beziehung geht. Dass Lissa trotz ihrer Angst vor Victor dazu bereit ist sich ihm zu stellen, um Rose zu helfen, zeigt wie wichtig ihr Rose's Wohlergehen ist. Ich hoffe einfach, dass man im sechsten Band noch mehr schöne Szenen zwischen den beiden zu sehen bekommt!
    Der Verlauf der Handlung war wieder einmal sehr spannend und konnte mich fesseln. Schon früher als ich es erwartet habe, traf Rose auf Dimitri, der nun mit aller Macht versucht Rose zu töten. Aber es tauchen auch wieder viele neue Probleme bzw. Fragen auf, denen Rose im Laufe des Buches nachgeht.
    Fazit:
    In "Seelenruf" gab es wieder jede Menge Fragen und Probleme, denen sich Rose stellen musste. In gewohnter Rose Manier löste sie viele von diesen Problemen und konnte mich wieder von ihr begeistern. Die "Vampire Academy" Reihe wird auch in ihrem fünften Band überhaupt nicht langweilig und dank der spannenden Handlung wurde er zu einem wahren Pageturner! Ich freue mich schon sehr auf den Abschlussband, obwohl ich wirklich ungern mit dieser wunderbaren Reihe abschließen möchte!
    Weiterlesen
  • Rezension zu Vampire Academy: Seelenruf

    Kurzinformationen zum Buch:
    Titel: Seelenruf
    Autorin: Richelle Mead
    Originaltitel: Spirit Bound
    ISBN: 3802583469
    Seitenzahl: 428 Seiten
    Verlag: Lyx (15. November 2010)
    Achtung: Dieses Buch ist Teil einer Reihe!
    Richelle Mead - Vampire Academy:
    1. Blutsschwestern
    2. Blaues Blut
    3. Schattenträume
    4. Blutschwur
    5. Seelenruf
    6. Schicksalsbande ( Sommer 2011)
    Kurzbeschreibung:
    Nach ihrer langen Reise zu Dimitris Geburtsort in Sibirien ist Rose Hathaway endlich an die Vampirakademie und zu ihrer besten Freundin Lissa zurückgekehrt. Die beiden Mädchen stehen kurz davor, ihren Abschluss zu machen und können es kaum erwarten, die Akademie zu verlassen. Doch Rose trauert immer noch um den Verlust ihrer großen Liebe, und bald scheinen ihre schlimmsten Befürchtungen wahr zu werden. Dimitri hat ihr Blut gekostet und ist nun auf der Jagd nach ihr. Und dieses Mal wird er nicht eher ruhen, bis Rose sich ihm angeschlossen hat ... für immer.
    Zum Cover:
    Mittlerweile ist dies ja das fünfte Cover zu der Reihe und ich muss sagen, dass es mir sehr gut gefällt. Denn das abgebildete Mädchen ist für mich die Rose, wie ich sie mir vorstelle. Einfach top!
    Zum Buch:
    Nach einem super spannenden vierten Teil mit einem Cliffhanger, der einen fast wahnsinnig gemacht hat, habe ich völlig gespannt auf "Seelenruf" gewartet und mich gefragt, ob dieser Teil bei mit den grandiosen ersten vier Teilen mithalten kann.
    Was mir gut gefallen hat, war, dass gleich zu Beginn des fünften Teiles das Ende des viertens aufgegriffen wurde. So konnte man als Leser gleich dort weitermachen, wo man im letzten Band aufgehört hat. Denn das lange Warten hat mich ganz hippelig werden lassen, sodass ich gleich ab der ersten Seite wieder total in Rose Geschichte drin gewesen bin und völlig gefesselt war.
    Dass Rose in diesem Band ihren Wächterabschluss macht, zeigt, dass die Reihe sich langsa dem Ende hin neigt, dennoch fand ich Rose Gefühle vor der Prüfung und die Prüfung an sich passend und vor allem bildlich dargestellt.
    Mit den Abschluss aus St. Vladimir's neigt sich das Geschehen an den Königshof der Moroi, doch dieser Ortswechsel tut der Geschichte keinen Abbruch. Denn schon nach kurzer Zeit starten Lissa und Rose eine geheime Mission, die die beiden wieder vom Königshof wegführt und in die große weite Welt hinausschickt. Doch nicht nur der Einbruch ist ein Gefängnis birgt Gefahren, auch die Strigoi machen weiterhin jagt auf Moroi.
    Es gab vielleicht Dinge, die in diesem Band ein wenig vorhersehbar waren, dennoch war ich völlig aufgeregt und hippelig, als es endlich zur Sache ging und das Geschehen sollte, worauf ich seit dem vorhergegangenen Band gewartet habe. Daran ist mal wieder zu erkennen, wie sehr mich die Reihe in ihren Bann ziehen kann. Dennoch gab es auch wiedermal viele unerwartete Aspekte, die mich als Leser mal kopfschüttelnd oder haareraufend zurückgelassen haben.
    Auch in diesem Teil sieht man von neuem Rose Entwicklung und Reife. Sie ist für mich ein total spannender Charakter, den man gerne verfolgt und vor allem einer mit dem man mitfiebert. Ihre Denkweise, Gefühle und Reaktionen kann ich immer sehr gut nachvollziehen und mich in sie hineinversetzen. Schon seit Beginn an bin ich von ihrer Art begeistert und finde sie einfach tiefgründig dargestellt.
    Obwohl dieses Buch wiedermal durchweg spannend war, kam es zum Ende hin zur Spannungssteigerung, denn die Autorin hat wieder einmal eine unerwartete Wendung in ihre Reihe gebracht.
    Natürlich gibt es auch in diesem Teil wieder einen fiesen Cliffhanger, doch wer nicht auf die deutsche Erscheinung warten will, so wie ich, kann seit Anfang Dezember den sechsten Teil "Last Sacrifice" kaufen und somit das Finale der Vampire Academy in englischer Sprache genießen.
    Ein grandioser fünfter Teil, der seinen Vorgängern in nichts nachsteht!
    Von mir gibt es volle Punktzahl für eine Reihe, die in mir so viele verschiedene Emotionen geweckt hat, dass es schier unbeschreiblich ist.
    Weiterlesen
  • Rezension zu Vampire Academy: Seelenruf

    Richelle Mead - Vampir Academy 05 - Seelenruf
    Klappentext:
    Rose Hathaway trauert noch immer um ihre große Liebe Dimitri. Ihren Schwur, ihn zu töten, sollte er zum Strigoi werdne, konnte sie nicht einlösen. Stattdessen hat Dimitri von ihrem Blut gekostet und ist nun auf der Jagd nach ihr. Und dieses Mal wird er nicht eher ruhen, bis er Rose eigenhändig getötet hat. Doch diese gibt ihren Plan, Dimitri wieder zurückzuverwandeln, nicht auf.
    Endlich ist der langerwartete 5 Teil der Vampir Academy erschienen!!!
    Inhalt:
    Nachdem Rose ohne irgentetwas erreicht zu haben aus Sibirin zurück kommt, hat sie immer noch nicht aufgegeben: Rose will Dimitir, ihre große Liebe, retten. Sie hat auch schon einen Plan wie. Sie ist gerade dabei ihren Abschluß zu machen, um dann als Wächterin bei ihrer besten Freundin Lissa zu sein. Das Buch beginnt mit einem Brief von Dimitir, er schreibt ihr das er sie an jedem Ort finden wird. Sie denkt nicht, das dies stimmt, aber es stellt sich bald heraus das es so ist. Rose hat sich mit Lissa einen Plan überlegt wie sie Dimitri retten kann, nur braucht sie dazu Hilfe von ihrem Erzfeind, den wir aus dem ersten Teil schon kennen, Victor Dashokov. Es soll Victor gelungen sein einen Strigoi zurück zuverwandeln. Rose und Lissa wollen nun das Victor ihnen hilft, nur wie soll jemand der im Gefängnis sitzt ihnen helfen? Es kommt aber wie immer alles anders als es soll und am Ende wird Lissa in Gefahr gebracht und gerät in die Hände der Strigoi!
    Ich habe das Buch an einem Tag durchgelesen und bin hin und weg. Die Gefühle von Rose zu Dimitri, bringen Rose mehr als einmal durch einander. Auch Adrian ist davon betroffen. Rose will mit aller Macht Dimitri retten und geht dafür nicht nur für ihr eigenes sondern auch für das Leben ihrer Freunde ein großes Risiko ein. Ob und wie Rose das wieder in den Griff bekommt müsst ihr selber lesen.
    Mehr möchte ich nicht veraten. (Ich hoffe es war nicht zu viel).
    Fazit:
    Das Buch gewinnt rasch an fahrt und man ist mittem im Geschen. Die Ereignisse überschlagen sich und man wartet auf die nächsten Geschehnissen.
    Bsonders geschockt hat mich:
    Auch das
    Ich gebe 5 Sterne und warte gespannt auf den nächsten Teil!!
    Weiterlesen
  • Rezension zu Vampire Academy: Seelenruf

    Ich habe jetzt auch den fünften Teil der Vampire Academy Reihe gelesen und wurde nicht enttäuscht!
    Auf dieses Buch habe ich sehnsüchtig gewartet denn die Geschichte von Rose, Lissa und Dimitri hat mich wirklich berührt und mitgerissen.
    Es waren nach dem vierten Teil noch einige Fragen offen die in diesem BAnd beantwortet wurden, dafür gibt es jetzt wieder neue Ereignissen und Geheimnisse die erst im sechsten Teil gelöst werden.
    Ganz besonders gespannt war ich darauf wie es mit Dimitri weitergeht und finde die Autorin hat es wunderbar geschafft diese Story spannend und mit vielen Emotionen weiterzuschreiben. Klar war es etwas vorhersehbar, aber ich habe trotzdem mitgefiebert wie das ganze ausgeht und ob man
    Auch das Dilemma in dem ist wundervoll beschrieben und ich habe teilweise richtig gelitten (und das ist bei mir sehr selten). Besonders gut war dann die Stelle in der
    Übberascht war ich dann auch über
    Der einzige Minuspunkt ist das die Geschichte , meinem Meinung nach, nicht richtig losgeht und sich etwas zieht da man unbedingt wissen möchte wie es weiter geht.
    Von mir bekommt das Buch
    Jetzt heißt es leider wieder warten auf Band 6 um zu erfahren wie die Geschichte ausgeht.
    Weiterlesen
  • Rezension zu Vampire Academy: Seelenruf

    Teil 5 in der Vampire Academy Serie
    Klappentext:
    Dimitri gave Rose the ultimate choice. But she chose wrong…
    After a long and heartbreaking journey to Dimitri’s birthplace in Siberia, Rose Hathaway has finally returned to St. Vladimir’s—and to her best friend, Lissa. It is nearly graduation, and the girls can’t wait for their real lives beyond the Academy’s iron gates to begin. But Rose’s heart still aches for Dimitri, and he's out there, somewhere.
    She failed to kill him when she had the chance. And now her worst fears are about to come true. Dimitri has tasted her blood, and she knows in her heart that he is hunting her. And if Rose won't join him, he won't rest until he's silenced her...forever.
    Nach ihrer langen Reise zu Dimitris Geburtsort in Sibirien ist Rose Hathaway endlich an die Vampirakademie und zu ihrer besten Freundin Lissa zurückgekehrt. Die beiden Mädchen stehen kurz davor, ihren Abschluss zu machen und können es kaum erwarten, die Akademie zu verlassen. Doch Rose trauert immer noch um den Verlust ihrer großen Liebe, und bald scheinen ihre schlimmsten Befürchtungen wahr zu werden. Dimitri hat ihr Blut gekostet und ist nun auf der Jagd nach ihr. Und dieses Mal wird er nicht eher ruhen, bis Rose sich ihm angeschlossen hat ... für immer.
    Meinung:
    Richelle Mead hatte ein paar Cliffhanger von “Blood Promise/Blutschwur“ aufzuarbeiten und dieses macht sie auch gleich am Anfang, dieses vorletzten Bandes der Vampire Academy Serie. Offene Fragen werden zwar beantwortet, aber leider sind die ersten 100 Seiten dadurch weder ereignisreich noch sonderlich spannend.
    Danach allerdings kommt die Story sehr schnell ins rollen, bis sich die Ereignisse am Ende beinahe überschlagen.
    Rose und Lissa sind mit der Schule fertig und in der Erwachsenenwelt angekommen. Etwas das vor allem Rose zu spüren bekommt. Sie hat jetzt Vorgesetzte denen sie Rede und Antwort stehen muss und auch die Politik bei Hofe macht es ihr nicht leicht sich zurechtzufinden.
    Während Rose durch die Geschehnisse in Sibirien härter und entschlossener geworden ist, etwas das sich vor allem darin widerspiegelt, dass so ist Lissa jetzt weniger ängstlich und scheint besser und kontrollierter mit ihrer „Gabe“ umgehen zu können.
    Insgesamt hat die Autorin es sehr gut geschafft, die Serie vom „Schulhof“ wegzubringen und (mit Hilfe von Ortwechseln und dem Leben am königlichen Hof) dafür gesorgt, dass sie nicht ins stocken gerät. Manche Dinge mögen vorhersehbar sein, z.B.
    andere hingegen waren (zumindest für mich) absolut unerwartet.
    Und natürlich geht es in Sachen Liebe für Rose weiterhin turbulent, und nicht ohne Schmerzen zu.
    Bis auf den leicht schleppenden Anfang und die Tatsache, das war auch der 5. Teil dieser Reihe absolut lesenwert und voller Überraschungen.
    Die Weichen für das Finale wurden sehr gut gestellt und ich vergebe ,5 Sterne.
    Der 6. und letze Teil der Serie erscheint voraussichtlich am 14. Dezember 2010 und wird „Last Sacrifice“ heißen.
    Weitere Bücher in dieser Reihe:
    Vampire Academy / Blutschwestern Frostbite / Blaues Blut Shadow Kiss / Schattenträume Blood Promise / Blutspur
    Weiterlesen

Ausgaben von Vampire Academy: Seelenruf

Taschenbuch

Seitenzahl: 432

Gebundene Ausgabe

 

E-Book

Seitenzahl: 432

Hörbuch

Laufzeit: 00:16:04h

Vampire Academy: Seelenruf in anderen Sprachen

  • Deutsch: Vampire Academy: Seelenruf (Details)
  • Englisch: Spirit Bound (Details)

Besitzer des Buches 267

Update:

Anzeige