Blutnacht

Buch von Kim Harrison

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Blutnacht

Rachel Morgan – die coolste Vampirjägerin aller Zeiten Ihr Name: Rachel Morgan. Ihr Job: Kopfgeldjägerin. Ihre Aufgabe: Auf den Straßen von Cincinnati Vampire, Hexen und andere finstere Kreaturen zur Strecke zu bringen. Ihr Problem: Sie selbst hat eine düstere Vergangenheit … Der einzigartige Bestseller aus den USA: Mit ihrer Rachel-Morgan-Serie schreibt Kim Harrison Mystery-Thriller der neuen Generation!
Weiterlesen

Serieninfos zu Blutnacht

Blutnacht ist der 6. Band der Rachel Morgan Reihe. Sie umfasst 21 Teile und startete im Jahr 2004. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Über Kim Harrison

Kim Harrisons Bücher der Rachel Morgan Reihe schafften es auf die Bestsellerlisten der New York Times und brachten der Autorin eine treue Leserschaft ein. Mehr zu Kim Harrison

Bewertungen

Blutnacht wurde insgesamt 26 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,5 Sternen.

(18)
(7)
(1)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Blutnacht

    Mein Eindruck:
    Ich habe lange damit gehadert, mir diesen Band zu kaufen, war doch im Vorgängerband einer meiner Lieblingscharaktere, Kisten, gestorben. Da ich die Serie um Rachel Morgan aber ansonsten liebe und die Bücher einfach süchtig machen, habe ich mir das Buch dann doch geholt, in der Hoffnung, dass es in diesem Teil um die Jagd nach Kistens Mörder geht. Kistens Mörder spielt hier allerdings nur am Rande eine Rolle, da es wieder mehrere Handlungsstränge und Probleme gibt, dennoch hat mich das Buch von Anfang an wieder gepackt. Das Buch ist wieder voll mit Action, ohne seinen Witz zu verlieren. Algaliarept ist aus dem Gefängnis raus und jagt nach seinem "Krätzihexi" Rachel, die ihn eingelocht hatte, als wenn das nur eines der Probleme ist, die Rachel in diesem Band mal wieder hat. Aber auch zahlreiche neue Charaktere tauchen auf und der kleine Gargoyle Bis, der sich in Rachels Kirche eingenistet hat, hat sich unlängst in mein Herz geschlichen. Natülich mischt das Ekelpaket Trent auch wieder mit. Und der kleine Pixie Jenks darf natürlich nicht fehlen, der immer noch mein Lieblingscharakter ist (nach Kistens Tod leider noch der einzige) und mich immer wieder zum Lachen brachte. Kurz um: Es ist mal wieder ein packendes, actionreiches Buch mit vielen Wendungen und neuem Wissen zur Vorgeschichte der Hauptfiguren. Das Buch ist ein absolutes Muss für Fans der Serie und dafür vergebe ich volle fünf Sterne.
    Bewertung:
    Weiterlesen
  • Rezension zu Blutnacht

    Originaltitel: The Outlaw Demon Wails
    Inhalt:
    Rachel muss unbedingt herausfinden, zwischen ihr und ihrer vampirischen Mitbewohnerin Ivy besteht ein fragiler Frieden, der Rachel aber so nicht gefällt; und Halloween steht vor der Tür… Rachel hat eine Menge auf ihrer Agenda. Und dann taucht auch noch Algaliarept wieder auf, der Dämon, der Rachel seine Verbannung verdankt und um jeden Preis Rache will – und ein wütender Dämon ist kein leichter Gegner, nicht einmal für Rachel. Als neben ihrem eigenen plötzlich noch zwei weitere Leben auf dem Spiel stehen, muss sie sich entscheiden: Wagt sie ein weiteres Mal einen Handel mit einem Dämon, oder macht sie sich auf ins Jenseits?
    Wieder ein gelungener Roman von Kim Harrison. Rachel steckt wieder einmal in der Klemme. Einerseits hat sie sich fest vorgenommen, sich erwachsen zu geben und gründlich über ihr Verhalten nachzudenken und sich schon allein deshalb nie wieder mit Dämonen einzulassen, aber andererseits bleibt kein weiterer Ausweg übrig, um sie und ihre Freunde zu retten. Also geht es wieder von vorne los! Obwohl man als Leser tatsächlich das Gefühl hat, die Geschichte wiederholt sich in einigen Punkten, wird es doch nicht langweilig. Dafür sorgen auch zwei neue Figuren und ein alter Bekannter. Mit dem neuen Meistervampir ist jemand neu in den Nächten Cincinnatis aufgetaucht und sorgt dann auch gleich mal für ein bisschen Wirbel und man darf gespannt auf die weiteren Bände sein, welche Geheimnisse den ehemaligen Präsidenten der USA und jetzigen Chef der Unterwelt noch umtreiben. Auch in der ehemaligen Kirche und nun Wohnort Rachels und ihrer Freunde ist ein neuer Bewohner eingezogen, der mich sofort erobert hat.
    Weiterhin erfährt der Leser wieder Neuigkeiten aus Rachels Vergangenheit, die doch zu überraschen wissen und in Zukunft noch für neuen Zündstoff sorgen werden, auch die anderen Figuren sind für den einen oder anderen Knall verantwortlich, der Probleme nach sich zieht. Im mittlerweile sechsten Band der Reihe lösen sich wieder einige noch offene Fragen auf und neue werden gestellt bzw. hoffentlich nur vertagt auf spätere Bände.
    Ich bin nach wie vor sehr begeistert von dieser Reihe, versteht es die Autorin doch, ihre im ersten Band angefangene Geschichte mit immer neuen Figuren und überraschenden Wendungen spannend und unterhaltsam bei gleichbleibenden Niveau zu halten.
    Auch in diesem Band gibt es noch eine kleine Zusatzgeschichte. „Die Verzauberte“ ist eine Kurzgeschichte über Ceri und Al, als sie noch seine Vertraute war.
    Weiterlesen
Anzeige

Ausgaben von Blutnacht

Taschenbuch

Seitenzahl: 704

E-Book

Seitenzahl: 705

Ähnliche Bücher wie Blutnacht

Besitzer des Buches 123

Update: