Verbannung

Buch von Jan Guillou, Holger Wolandt

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Verbannung

Ein Ritter im Heiligen Land - eine Frau im kalten Norden - ein Krieg, der sie trennt Im Heiligen Land stehen sich die Kreuzritter und die Getreuen Saladins gegenüber. Der Tempelritter Arn Magnusson führt einen scheinbar aussichtslosen Kampf gegen das übermächtige gegnerische Heer. Längst hat er die keineswegs so edlen Beweggründe seiner christlichen Mitstreiter durchschaut, die sie ins Heilige Land führten. Währenddessen wartet Cecilia im fernen Götaland auf die Heimkehr ihres geliebten Arn und ahnt nicht, dass sich dieser in Saladins Gefangenschaft befindet. Ein historisches Epos, das das Mittelalter im Norden Europas von seiner grausamsten und gleichzeitig romantischsten Seite zeigt.
Weiterlesen

Serieninfos zu Verbannung

Verbannung ist der 2. Band der Kreuzritter Saga Reihe. Diese umfasst 4 Teile und startete im Jahr 1998. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2001.

Bewertungen

Verbannung wurde insgesamt 3 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,7 Sternen.

(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Verbannung

    Inhalt: Im Heiligen Land stehen sich die Kreuzritter und die Getreuen Saladins gegenüber. Der Tempelritter Arn Magnusson führt einen scheinbar aussichtslosen Kampf gegen das übermächtige gegnerische Heer. Längst hat er die keineswegs so edlen Beweggründe seiner christlichen Mitstreiter durchschaut, die sie ins Heilige Land führten. Währenddessen wartet Cecilia im fernen Götaland auf die Heimkehr ihres geliebten Arn und ahnt nicht, dass sich dieser in Saladins Gefangenschaft befindet. Ein historisches Epos, das das Mittelalter im Norden Europas von seiner grausamsten und gleichzeitig romantischsten Seite zeigt.
    Meine Meinung: Verbannung ist der zweite Teil der Kreuzritter-Saga von Jan Guillou und erzählt die Geschichte rund um Arn Magnusson konsequent weiter. Während Arn im Heiligen Land Busse tun muss, sitzt seine Verlobte Cecilia in einem Kloster in Götaland ihre Strafe ab. Beide Schicksale werden parallel erzählt, wobei jenes von Arn deutlich mehr Platz einnimmt. Im zweiten Teil erfährt man daher nicht so viel über das mittelalterliche Schweden wie noch im ersten Teil, was ich etwas schade finde. Angesichts der interessanten und spannenden Abenteuer, welche Arn im Heiligen Land erlebt, lässt sich das aber leicht verschmerzen. Über die Abenteuer möchte ich an dieser Stelle allerdings nicht allzu viel verraten. Auf alle Fälle kommt vieles anders, als man zu Beginn vielleicht denken mag.
    Mich hat das Buch auch zum Nachdenken gebracht. Schliesslich tobt auch heute noch ein Heiliger Krieg, den man nach dem Lesen dieses Werkes vielleicht mit etwas anderen Augen betrachtet. Zumindest ich tue das nun.
    Meine Wertung: /
    Weiterlesen

Ausgaben von Verbannung

Taschenbuch

Seitenzahl: 560

E-Book

Seitenzahl: 560

Hörbuch

Laufzeit: 00:17:16h

Besitzer des Buches 17

  • Mitglied seit 30. Mai 2018
  • Mitglied seit 5. Oktober 2008
  • Mitglied seit 15. September 2014
  • Mitglied seit 26. Februar 2018
  • Mitglied seit 16. August 2008
  • Mitglied seit 4. Januar 2011
  • Mhj

    Mitglied seit 8. Februar 2015
  • Mitglied seit 11. September 2015
Update: