Süße Versuchung 1

Buch von Mio Ayukawa

Bewertungen

Süße Versuchung 1 wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 2,8 Sternen.

(0)
(1)
(0)
(1)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Süße Versuchung 1

    Zum Inhalt (Booklet):
    LIEBE ZU DRITT Was kann es Spannenderes geben als das Liebeschaos einer jungen Frau, die hin- und hergerissen ist zwischen einem Zuckerbäcker und einem Zahnarzt?! Ein Leckerbissen der ganz besonderen Art... Die hübsche Anna hat einen echten Traumjob: Sie schreibt für renommierte Zeitungen Kritiken über neue Konditoreien und Patisserien! Bei ihren Recherchen lernt sie auch den Konditor Toranosuke kennen, der sich nicht nur die umwerfendsten neuen Torten ausdenkt, sondern auch selber ziemlich süß ist! Doch auch sein Zwillingsbruder Ryunosuke, der über der Konditorei eine Zahnarztpraxis betreibt, ist an Anna interessiert... Wird sie sich für einen der beiden Brüder entscheiden? Oder ist das vielleicht gar nicht nötig? Eine romantisch-witzige Geschichte über die Liebe zu dritt beginnt!
    Cover:
    Das Cover an sich ist qualitativ gut gemacht. Wir sehen hier die Protagonisten Toranosuke, Ryunosuke und Anna, welche sich scheinbar gleich miteinander vergnügen wollen. Damit sagt das Cover auch gleich aus, dass es sich um eine Dreiecksbeziehung dreht und trifft damit voll und ganz den Kern. Außerdem bekommt man einen ersten Eindruck über die Qualität der Zeichnungen, was auch ganz nett ist.
    Eigener Eindruck:
    Gourmetkritikerin Anna hat ein Problem, denn während sich der Konditor Toranosuke um eine gute Kritik bei ihr bemüht, ist dessen Zwillingsbruder und Zahnarzt Ryunosuke alles andere als freundlich zu ihr. Und während der eine sie einfach küsst, liebt sie den anderen oder doch nicht? Die drei beginnen eine hitzige Dreiecksbeziehung…
    Außerdem gibt es in diesem Manga noch zwei weitere Kurzgeschichten rund um pikante Liebeskonstellationen.
    Also eins gleich vorweg, die Qualität der Zeichnungen ist in diesem Manga wirklich gut, auch wenn die Szenen recht sprunghaft sind und man mit dem Verlauf der Geschichten kaum bis gar nicht hinterher kommt. Das führt vor allem durch die Geschichte mit den Zwillingsbrüdern zu vielen Verwirrungen, die so nicht hätten sein müssen. Das Thema ist auch recht heikel und meiner Meinung nach für einen Oneshot einfach nicht geeignet, da man es durch die sprunghaften Szenen kaum schafft Emotionen aufzubauen und so den Charakteren in ihrer Handlung einfach nicht logisch folgen kann. Außerdem konnte ich mich auch mit den Charakteren im Allgemeinen nicht so sehr anfreunden. Besonders Ryunosuke ist einfach nur ätzend zum Beginn und man wird einfach nicht warm mit ihm, sodass man diese Doppelliebe durch Anna ebenfalls nicht nachvollziehen kann. Nein, der Aufbau und der Verlauf sind einfach nur unglücklich. Das hätte man besser machen können.
    Fazit:
    Ein ziemlich wirrer und sprunghafter Manga, den ich leider nicht empfehlen kann, weil er mir persönlich nicht zugesagt hat.
    Idee: 4/5
    Charaktere: 2/5
    Logik: 3/5
    Spannung: 1/5
    Emotionen: 1/5
    Gesamt: 2/5
    Daten:
    ISBN: 9783551777942
    Sprache: Deutsch
    Ausgabe: Flexibler Einband
    Umfang: 186 Seiten
    Verlag: Carlsen
    Erscheinungsdatum: 24.08.2009
    Weiterlesen

Ausgaben von Süße Versuchung 1

Taschenbuch

Seitenzahl: 192

Besitzer des Buches 7

Update: