Jadie

Buch von Torey L. Hayden

Anzeige

Bewertungen

Jadie wurde insgesamt 5 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 5 Sternen.

(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Jadie

    Inhalt:
    Torey L. Hayden ist Therapeutin für geistig behinderte und verhaltensgestörte Kinder und Jugendliche. In ihren Büchern schildert sie ihre Arbeit mit diesen Kindern, beschreibt verständlich und interessant die unterschiedlichen Behandlungsmethoden mit denen sie versucht, stets einfühlsam die Probleme und Blockaden der Kinder zu lösen.
    In diesem Buch beschreibt die Therapeutin ihren beruflichen Wechsel an eine neue Schule, in der sie eine Klasse mit vier verhaltensauffälligen Kindern betreuen soll. Eines dieser Kinder ist die achtjährige Jadie. Das Mädchen weigert sich, zu sprechen. Mit viel Einfühlungsvermögen und unendlicher Geduld wendet Torey L. Hayden eine Methode zur Behandlung von Mutismus (Stummheit bei vorhandener Sprachfähigkeit) an und schafft es, dass das Mädchen mit ihr spricht. Die Ursache der Sprachblockade muss einen schlimmen Auslöser gehabt haben; diesen versucht die Therapeutin langsam zu ergründen, um Jadie weitere schreckliche Erlebnisse zu ersparen und sie zu einer glücklichen Kindheit zu verhelfen...
    "Quelle: Klappentext"
    Meine Meinung
    Eine sehr bewegende Geschichte. Jeder hat sein Päckchen zu tragen, aber das von Jadie ist sehr groß und sehr traumatisch.
    Der Titel ist etwas irreführend. Ja sie hat einen Mutismus der aber recht schnell von der Therapeutin gebrochen wird. Eher ist Jadie nicht in der Lage ihre Erlebnisse in Worte zu fassen und versucht dies eher durch ihr Verhalten zum Ausdruck zu bringen.
    Wirklich schockieren, dass dies nach einer wahren Begebenheit beruht. Da blutet das Mutterherz sehr.
    Wie ich zu dem Buch gekommen bin ist eine ganz andere Geschichte :-)
    Wie das Buch mich fand
    Weiterlesen

Ausgaben von Jadie

Taschenbuch

Seitenzahl: 316

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 316

Besitzer des Buches 22

Update:

Anzeige