Mephisto

Buch von Klaus Mann

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Mephisto

Die Theaterwelt der Weimarer Republik feiert Hendrik Höfgen. Dann gelangt Hitler an die Macht, und dem agilen Schauspieler drängt sich einer der obersten Nazis als neuer Gönner auf. Als Günstling der Mächtigen gelangt Höfgen auf der Karriereleiter nach ganz oben, doch auf dem Weg dorthin droht er alles zu verlieren: seine Freunde, seinen Widerstandsgeist und seine künstlerische Integrität. Der bekannteste Roman von Klaus Mann hat eine wahre Geschichte zum Vorbild: die Verstrickungen des berühmten Faust-Darstellers Gustaf Gründgens in das perfide System der NS-Kulturpolitik.
Weiterlesen

Bewertungen

Mephisto wurde insgesamt 29 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,1 Sternen.

(12)
(11)
(5)
(1)
(0)

Ausgaben von Mephisto

Taschenbuch

Seitenzahl: 278

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 432

E-Book

Seitenzahl: 329

Ähnliche Bücher wie Mephisto

Besitzer des Buches 99

  • Mitglied seit 21. Juni 2022
  • Mitglied seit 30. April 2020
  • Mitglied seit 31. Januar 2021
  • Mitglied seit 13. Juni 2011
  • Mitglied seit 4. Januar 2022
  • Mitglied seit 4. Januar 2014
  • Mitglied seit 20. April 2014
  • Mitglied seit 21. Oktober 2011
Update:

Anzeige