Kluge Mädchen oder wie wir wurden, was wir nicht werden sollten

Buch von Antonia Meiners, Senta Berger

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Kluge Mädchen oder wie wir wurden, was wir nicht werden sollten

Mädchen von heute sind selbstbewusst, entscheiden frei und nach eigenem Gusto – egal ob in der Liebe oder im Beruf. Doch es ist nicht lange her, da waren die Perspektiven junger Frauen meist beschränkt auf Heim und Herd. Wie sich das im Laufe des 20. Jahrhunderts verändert hat, davon erzählen Tagebuchaufzeichnungen, Briefe und Erinnerungen, u. a. von Senta Berger, Ulla Hahn, Marie Luise Kaschnitz und Luise Rinser. Sie zeigen, wie wir, unsere Urgroßmütter, Großmütter, Mütter und Töchter von ihrer jeweiligen Zeit geprägt sind. Antonia Meiners hat ein Album mit Geschichten und Bildern zusammengestellt, das uns zeigt: Die Mädchen, die unbeirrt ihren eigenen Weg gehen, haben den Wind im Rücken!
Weiterlesen

Bewertungen

Kluge Mädchen oder wie wir wurden, was wir nicht werden sollten wurde leider noch nicht bewertet.

(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zu Kluge Mädchen oder wie wir wurden, was wir nicht werden sollten

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Kluge Mädchen oder wie wir wurden, was wir nicht werden sollten

Hardcover

Seitenzahl: 160

Taschenbuch

Seitenzahl: 176

Besitzer des Buches 5

Update: