Shamera: Die Diebin

Buch von Patricia Briggs

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Shamera: Die Diebin

Die junge Shamera schlägt sich als Diebin durch und stiehlt von den Wohlhabenden, um zu überleben. Dabei setzt sie ihre magische Begabung ein, die sie jedoch noch nicht vollends beherrscht. Als Shameras Mentor und Freund, ein mächtiger Magier, brutal ermordet wird, ist sie am Boden zerstört. Doch dann bekommt sie einen interessanten Auftrag: Sie soll nach einem Mörder suchen - und der Vorgehensweise nach zu urteilen, scheint es derjenige zu sein, der ihren geliebten Mentor tötete ...
Weiterlesen

Serieninfos zu Shamera: Die Diebin

Shamera: Die Diebin ist der 4. Band der Sianim Reihe. Sie umfasst 4 Teile und startete im Jahr 1993. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 1998.

Über Patricia Briggs

Patricia Briggs wurde 1965 als Tochter einer Bibliothekarin in Montana geboren. Bücher gehörten schon immer zu ihrem Leben. Seit ihrer Kindheit interessierte sie sich für fantastische Erzählungen und Comics. Mehr zu Patricia Briggs

Bewertungen

Shamera: Die Diebin wurde insgesamt 5 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,4 Sternen.

(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Shamera: Die Diebin

    Inhalt :
    Die junge Shamera schlägt sich als Diebin durch und stiehlt von den Wohlhabenden, um zu überleben. Dabei setzt sie ihre magische Begabung ein, die sie jedoch noch nicht vollends beherrscht. Als Shameras Mentor und Freund, ein mächtiger Magier, brutal ermordet wird, ist sie am Boden zerstört. Doch dann bekommt sie einen interessanten Auftrag: Sie soll nach einem Mörder suchen ╬ und der Vorgehensweise nach zu urteilen, scheint es derjenige zu sein, der ihren geliebten Mentor tötete ...
    (Quelle: Amazon.de)
    Zusatzinfo:
    4. Teil der Sianim-Reihe der Autorin (Reihenfolge: Aralorn - Die Wandlerin; Aralorn - Der Verrat; Rialla - Die Sklavin, Shamera - Die Diebin).
    Das Buch lässt sich auch unabhängig lesen, da es in sich abgeschlossen ist, jedoch ist einiges, gerade die entworfende Welt und ihre Geschichte, verständlicher, wenn man die Vorgänger-Bände kennt.
    Rezension:
    Nachdem mir die beiden Aralorn-Bücher der Autorin so gut gefallen hatten, wollte ich danach auch die beiden Bänden "Rialla" und "Shamera" lesen, die ebenfalls zur Sianim-Reihe gehören und zeitlich gesehen einige Jahre nach den Geschehnissen der Vorgängerbücher spielen.
    Während "Rialla" mich leider eher enttäuscht hat (was hautptsächlich an den flachen Hauptcharakteren lag), hat mir der Roman um die junge MagierinShamera dann deutlich besser gefallen (wenn auch nicht so gut wie die Bücher über Aralorn ).
    Ich mochte den Humor, mit dem Shamera als Protagonistin ausgestattet war und ihre Selbstironie sehr gerne.Shameras Dialoge mit Kerim waren oft zum Schießen. Diese humorvollen Momente verleihen dem Roman etwas Besonderes.
    Insgesamt betrachtet emfand ich Shamera als eher ungewöhnliche Heldin (ihre Verhaltenweisen, ihre Vergangenheit). Eine gelungene Abwechslung zu den weiblichen Hauptpersonen anderer Titel aus dem Genre.
    Kerim erschien mir im Vergleich zu Shamera als Charakter dagegen leider flacher, es fehlte an Ecken und Kanten bei ihm, stattdessen wurde er zu perfekt dargestellt. Dafür fand ich einige der Nebencharaktere gut dargestellt.
    Die Handlung war relativ spannungsorientiert. Die Auflösung am Ende war überraschend, aber meiner Meinung nach auch etwas zu plötzlich, ich hätte mir hier noch genauere Erklärungen gewünscht. Patricia Briggs Schreibstil war hier ebenso wie in den anderen Romanen, die ich von ihr gelesen habe, angenehm flüssig und bildhaft.
    Insgesamt ein gut unterhaltender Fantasy-Roman. Nicht zu vergleichen mit z.B. der Komplexität von Rothfuss, aber durch die tolle Heldin und die
    Dialoge waren es nichts destotrotz für mich ein paar schöne Lesestunden. Ich vergebe
    Weiterlesen

Ausgaben von Shamera: Die Diebin

Taschenbuch

Seitenzahl: 368

E-Book

Seitenzahl: 369

Shamera: Die Diebin in anderen Sprachen

  • Deutsch: Shamera: Die Diebin (Details)
  • Englisch: When Demons Walk (Details)
  • Französisch: L'Empreinte du Démon (Details)

Besitzer des Buches 18

Update:

Anzeige